E Auto in Österreich – alle Neuheiten und Trends

Wohin wird es gehen

Elektromobilität
Der neue Volkswagen ID.3

38.129 E Autos sind zugelassen, das sind 0,5 % aller Zulassungen in Österreich*.

Wie geht es weiter mit der Elektromobilität in Österreich, wird sich der Trend fortsetzen oder bleibt der Wert weiterhin unter 1 % aller PKW Zulassungen?

Im Jahr 2020 wurden bis Ende September 8.942 E Autos neu zugelassen. Insgesamt wurden vom Jänner – September 20 in Österreich 180.638 KFZ angemeldet. Sehen Sie hier in der Statistik die Entwicklung der E Autos seit dem Jahr 2017.

Hier einige aktuellen E Autos in Österreich

Hier finden Sie einige E Autos die wir schon getestet haben:

Hier ein Vergleich der Leistungsdaten

Soweit verfügbar

Preislich reicht die E Autopalette von 20.000,- aufwärts bis rund 150.000,- Euro. Natürlich im Vergleich zu einem baugleichen Auto mit Verbrennungsmotor sind E Autos teilweise ordentlich teurer. Beispielsweise beim Hyundai Kona Ausstattung Level 6 beträgt der Preisunterschied zwischen herkömmlichen Verbrenner und Elektro über 15.000,- Euro (Kona Elektro 51.290,- Kona Benzin 36.190,-). Der Mehrpreis wird natürlich durch staatliche Förderaktionen gestützt.

Aber trotzdem bleibt ein Preisunterschied. Diesen Mehrpreis muss man in Relation zu seinen gefahrenen Kilometern sehen. Wenn man im Jahr rund 15.00 km fährt, amortisiert sich allein der Mehrpreis von 12.000,- erst nach 8 Jahren. So gesehen ist ein Hybrid- oder ein Plug in Modell doch eine gute Alternative die preislich günstiger als reine E Autos sind und ebenso – zumindest im urbanen Bereich mit Strom fahren und so die Umwelt entlasten.

Derzeit sieht es so aus, dass trotz Förderung der Anteil der e Autos sich nicht sprunghaft nach oben entwickeln wird. Die nächsten Jahre werden es zeigen.

*laut Bundesverband Elektromobilität Österreich

4 Kommentare

  1. Schade schade daß ich in meinem Alter nicht mehr fahren kann. Aber sich an diesem Anblick erfreuen wird mal wohl noch dürfen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.