Legenden leben länger – Neues Porsche Carrera Cabriolet

Man(n) wird doch noch träumen können!

©Porsche
©Porsche

Porsche hat in Los Angeles vor Kurzem das neue 911 Coupé vorgestellt.

Die achte Generation des zeitlosen Sportwagens ist so stark, schnell und digital wie nie zuvor. Nun folgt mit dem Cabriolet die offene Variante des Elfers. Mit einem 331 kW (450 PS) starken Bi-Turbomotor für die S-Modelle, der Höchstgeschwindigkeiten von über 300 km/h und eine Beschleunigung auf 100 km/h in weniger als vier Sekunden ermöglicht. Mit neuem Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe und dem Porsche Wet Mode für noch sichereres Fahrverhalten auf nasser Straße. Und mit einem Design, das klassische Elemente aus der 911-Historie modern interpretiert.

Das neue 911 Cabriolet führt eine lange Tradition fort: Schon der erste Porsche war ein offenes Fahrzeug. In der Elfer-Modellfamilie debütierte diese Karosserievariante vor mehr als drei Jahrzehnten. Bis heute steht sie sinnbildlich für besonders intensive Fahrerlebnisse. Nur noch zwölf Sekunden vergehen, bis sich das abermals gewichtsoptimierte Soft-Top dank neuem Hydraulikantrieb komplett zusammengefaltet hat. Ebenso schnell schließt es sich bei Geschwindigkeiten bis 50 km/h wieder. Die überwiegend aus Magnesium gefertigte, von Porsche selbst konstruierte Hightech-Verdeckstruktur verhindert dabei selbst bei hohem Tempo ein Aufblähen des Dachs.

©Porsche
©Porsche

Österreichische Marktzahlen

2018 war für Porsche in Österreich das erfolgreichste in der Geschichte. Es wurden in Summe 1.338 Neuzulassungen registriert. Einen bedeutenden Anteil am Erfolg leistete der Porsche 911 in seinem Auslaufjahr. Mit 412 Neuzulassungen legte der 911 zum Jahr 2017 um 41,6 % zu und übernahm damit auch die Nummer 1 Position im Sport- und Luxuswagensegment vor dem Land Rover Velar und dem Porsche Panamera. In der letzten Modellgeneration des Porsche 911 (991) war jedes zweite Carrera-Modell ein Cabriolet.

Hier ein kurzes Video:

Bestandszahlen 911

50 % des Porsche Fahrzeugbestandes in Österreich sind 911. Seit 1964 wurden in Österreich rund 11.100 Porsche 911 an Kunden ausgeliefert. Von der letzten Modellgeneration (991) waren es 1.024. 2018 betrug der Anteil an Carrera/Targa-Modellen 40 % und der GT- und Turbo-Modelle 60 %.

Dr. Helmut Eggert, Geschäftsleiter der Sportwagenmarke Porsche in Österreich: „Die neue 911-Generation setzt in der Klasse der Sportwagen einmal mehr den Maßstab in puncto Fahrdynamik, Performance und unverwechselbarem Design. Das Cabriolet ist das vielbestaunte Highlight auf dem Porsche Messestand in Genf und ergänzt nun rechtzeitig vor der Open-Air-Saison unser neues 911er-Angebot.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.