Medical Fitness – Wie steht es um ihre Kraft, Ausdauer und Koordination

Besser Vorbeugen, bevor Schmerzen auftreten

Foto: © Veigl Fotografie Salzburg
Foto: © Veigl Fotografie Salzburg

Wir wollten es wissen und haben einen Sportwissenschaftlichen Test gebucht.

Wie läuft so ein Test ab?

Das Trinicum ist ein Zentrum für Integrative Medizin und Schmerztherapie, mit einem Wort ein Ärzte-Zentrum das neue Wege geht und Schul- und Komplementärmedizin auf Augenhöhe bringt. Ein Spezialisten-Team unter der Leitung von Dr. Günther Malek verfolgt auf über 1000 Quadratmetern einen integrativen Ansatz: Zehn Ärzte, sechs Physio- und fünf Körpertherapeuten stehen in unmittelbarem Austausch und schöpfen aus ihrem ganzheitlichen Zugang und mehreren Fachexpertisen, um die oft multidimensionalen Ursachen von Beschwerden zu lokalisieren und interdisziplinär zu behandeln. Damit ist Trinicum einer der wenigen Komplettanbieter für Schmerztherapie. Um alle Arten von Schmerz – ob akut oder chronisch – nachhaltig zu behandeln, werden alle denkbaren Behandlungsformen in Betracht gezogen und individuell angewandt. „Die starren Strukturen der konventionellen Medizin wollen wir aufbrechen und neue Wege aufzeigen“, erläutert uns Dr. Malek.

Moderne Schmerzmedizin ein neuer Ansatz

Das Kernelement des Ansatzes ist eine moderne, ursachenorientierte Schmerzmedizin, die mit wirksamen nicht-medikamentösen Therapiemethoden arbeitet. Neben Allgemeinmedizinern und Fachärzten aus Innerer, Physikalischer, Rehabilitativer und Psychosomatischer Medizin und Orthopädie wirken Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler und Ernährungsberater an der Verwirklichung des Konzepts. Im Fokus dabei steht die Verbindung von schulmedizinischen Verfahren mit manuellen Therapien wie Akupunktur und Osteopathie.

Bevor Schmerzen entstehen, ist es immer besser vorzubeugen

Wie steht es beispielsweise bei Ihnen mit der Koordination, Kraft und Beweglichkeit? Eine ursachenfokussierte Therapie ist nur dann gewährleistet, wenn die Kommunikation zwischen allen behandelnden Experten nahtlos im Team und auf Augenhöhe mit dem Patienten funktioniert.

„Beispielhaft kann ein Leiden an der Schulter das Gangbild verändern und zu Schmerzen an der Hüfte führen. Statt das Hüftleiden allein zu behandeln, suchen die Spezialisten nach der Ursache des Problems“

Der Patient profitiert von einem modular arbeitenden Team, das alle Möglichkeiten in Betracht zieht und Medizin weiterdenkt. Haben wir Sie neugierig gemacht?

Was und wie trainieren, damit sich ein nachhaltiges Wohlbefinden einstellt

Als Teil des medizinischen Zentrums mit seinem Medical Fitness Trini-Training auf 450 Quadratmetern wird professionelle, zielorientierte Betreuung zu Bewegungsthemen wie Kraft, Ausdauer und Koordination geboten. Wir haben es ausprobiert und einen Sportwissenschaftlichen Test bei Physiotrainer Geri Riedmüller gemacht. Der Test dauert rund eine Stunde und es empfiehlt sich ihn im Sportdress zu absolvieren.

Im Rahmen dieses 11 Übungen umfassenden Tests werden speziell die persönlichen Werte bei Kraft, Koordination und Beweglichkeit getestet und mittels eines Punktesystems bewertet. Sehen Sie sich unser kurzes Video an und Sie haben einen Einblick in das Testprozedere.

Man hält es nicht möglich, wie schonungslos Defizite im koordinativen Bereich, bei Kraft und Beweglichkeit aufgezeigt werden. Im Alltag sind diese Defizite mitverantwortlich für Rückenbeschwerden, Gelenksbeschwerden oder auch Schmerzzustände. Nach zwei bis drei Tagen erhält der Testkandidat seine Auswertung der Defizite (Istzustand) und einen exakt darauf abgestimmten Trainingsplan mit Übungen und Zieldefinition. Nur Hingehen und die Übungen absolvieren müssen Sie selbst, um ein nachhaltiges beschwerdefreies Leben zu erreichen.

Ihr individuelles Training im Trinicum-Zentrum

Foto: © ZOOM visual project
Foto: © ZOOM visual project

Bei allen Übungen an den Geräten unterstützt Sie ein Coach. Sämtliche Trainingsgeräte sind medizinisch zertifiziert und besitzen ausgezeichnete biometrische Eigenschaften. Eine hochintelligente Software gibt auf einem Bildschirm am Gerät Trainingsfeedback in Echtzeit. Die professionelle, persönliche Beratung der Coaches vor Ort garantiert den Trainingsfortschritt und ein Höchstmaß an Sicherheit und Effizienz bei Prävention, Schmerztherapie oder Rehabilitation. So macht es sogar Spaß und belebt ihr Leben.

Unser Rat: Bevor die ersten „Weh-Wehchen“ oder Schmerzen auftauchen, sich beim Trini-Sportwissenschaftlichen Test seinen Istzustand erheben lassen. Ganz nach unserem Motto “ Besser Länger Leben“.

Hier kann man sich testen lassen und auch trainieren. https://www.trinicum.com

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.