Reiseland Deutschland zeigt erfolgreiche Empathie-Kampagne

Jetzt Träumen später Reisen

Fotos:©DZT

Seit 16. März erreichte die Kampagne über die DZT-eigenen Kanäle 9,6 Mio. User.

Mit einer ungewöhnlich starken Performance ist die internationale Kommunikationskampagne #DiscoverGermanyFromHome der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) in den weltweit 50 Quellmärkten des deutschen Incoming-Tourismus angenommen worden. Seit dem Go live am 16. März erreichte sie über die DZT-eigenen Kanäle 9,6 Mio. User und generierte mehr als eine Million Interaktionen. Dazu kommen 19.000 Beiträge über die Kampagne auf externen Kanälen, die wiederum 210.000 Interaktionen auslösten. Das Sentiment zur Kampagne ist mit 94,4 Prozent positiven Reaktionen überragend.

Im Dialog mit Interessierten Reisenden

Um den Dialog mit den Kunden von morgen in der Phase des Lockdowns aufrecht zu erhalten, setzte die Kampagne zunächst darauf, inspirierende, empathische und zugleich informative Inhalte unterhaltsam und interaktiv zu gestalten und über die mehr als 30 Social Media-Kanäle der DZT auszuspielen.

Bleiben Sie zu Hause, bleiben Sie gesund – Lassen Sie sich von uns auf eine Reise nach Deutschland mitnehmen

Jetzt ist es an der Zeit, das Beste aus Deutschland zu erleben und zu genießen. Gönnen Sie sich während der Warteschleife alles Deutsche – ganz bequem von zu Hause aus.

 Wer sagt, dass Sie nicht „jetzt träumen und später besuchen“ können?

Während Sie nicht besuchen können, bringen wir Deutschland zu Ihnen nach Hause. #DiscoverGermanyFromHome

Schauen Sie hier rein und lassen Sie sich inzwischen inspirieren, on Welterbe, Schlösser, Museen, Opern, Kunstausstellungen, Universum Bremen, Bayrische Staatsoper oder Elbphilharmonie in Hamburg – alles live in Internet.

https://www.germany.travel/de/microsite/discover-germany-from-home/discover-germany-from-home.html

2 Kommentare

  1. Ein wirklich schönes Video. Bekommt man Lust zu Reisen, aber…
    Hoffentlich geht es im Sommer.

  2. Jetzt wird reichlich in die Trickkiste gegriffen. „Empathie Kampagne – klingt nach Verführung. Aber alle wollen ihr Geschäft machen – zu recht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.