Tauchen Sie mit uns ins Mittelalter ein

Ein Ausflugstipp für die Familie

©Burg Sommeregg

Wir haben die Burg Sommeregg in Kärnten besucht.

Der ideale Ort für die ganze Familie, ob jung ob alt, hier kommt jeder in Stimmung. Ob Sie Speisen wie zu Ritterzeiten im Burgrestaurant, oder die Geschichte im Foltermuseum erleben, hier gibt es die ideale Unterhaltung für die ganze Familie bei Ritterspielen.

Die Burg Sommeregg wurde im Jahre 1237 das erste Mal urkundlich erwähnt

Ihr Bau wird jedoch vor dem Jahr 1187 vermutet. Heute befinden sich ein Restaurant und ein Foltermuseum in der Burg. Alljährlich werden hier auch die Ritterspiele ausgetragen, die viele begeisterte Besucher anlocken.

Suchen Sie etwas Besonders?

Dann können Sie am Ritteressen auf der Burg teilnehmen. In historischen Gewändern werden „knusprig Pratenes mit allerlei Zuspeis“ serviert und auf Holzsänften zu Tische getragen.

Das Foltermuseum – irgendwie gruselig

Erschaudern Sie auf dem Weg durch Mitteleuropas größtem Foltermuseum. Hier erfahren Sie mehr über die dunkle Seite des Mittelalters. Bei den über 100 Ausstellungsstücken, die durch wissenschaftliche Texte ergänzt sind, werden Sie mit Sicherheit das eine oder andere Mal ein wohliges Gruseln verspüren.

Schauen Sie hier unser Video.

Hier finden Sie alle weiteren Informationen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.