Mit Kinesiologie Köper Geist und Seele in Balance bringen

Steigern Sie ihr Wohlbefinden

©Lydia Uitz
©Lydia Uitz

Unser Interview mit Lydia Uitz.

BLL: Frau Uitz, Sie bieten in Ihrer Praxis Kinesiologiesche Balancemethoden an. Was ist Kinesiologie und womit beschäftigt sie sich die Methode?

Uitz: Kinesiologie ist die Wissenschaft von der Bewegung des Menschen im weitesten Sinn. Der Begriff setzt sich aus den griechischen Wörtern kìnesis (Bewegung) und lògia (Lehre) zusammen. Angewandte Kinesiologie befasst sich somit mit Muskeln und stellt eine Verbindung zum energetischen System der chinesischen Akupunkturlehre dar. Sie ist ein holistischer Ansatz die Bewegungen und Wechselwirkungen der Energiesysteme eines Menschen zu balancieren. Das Ziel ist also das Ausgleichen von Dysbalancen und Störungen.

BLL: Wie funktioniert dieser Ausgleich der Energiesysteme?

Uitz: Eine sanfte Sondierung der Muskelreaktion durch den Muskeltest zeigt  jene Körperregionen an, wo Blockaden und Ungleichgewichte das physische, emotionale oder energetische Wohlbefinden beeinträchtigen.  Damit können auch Faktoren identifiziert werden die zu Unausgewogenheiten dieser Art beitragen.

Die alte Philosophie der alten traditionellen Medizin behauptet, dass Gesundheit aus dem Gleichgewicht und der Harmonie mit allem resultiert, einem perfekten Zustand in dem es weder ein Zuviel noch ein Zuwenig gibt. Diese Überzeugung steht auch im Mittelpunkt der angewandten Kinesiologie. Es werden die Energieungleichgewichte erkannt und ausgeglichen.

Die Selbstheilung des Körpers wird durch sanftes Berühren der Muskeln, Reflexpunkte und Akupressurpunkte stimuliert. Weiters wird geschaut was stärkt mein System, was schwächt mein System (Alltagsgestaltung, Ernährungsgewohnheiten, Stressfaktoren, Bewegung etc.). Auf diese Weise kann ein höheres Niveau des physischen, mentalen und emotionalen Wohlergehens erreicht werden.

BLL: Wie ist der Ablauf der Kinesiologischen Balance?

Uitz: Zu einem Termin kommen Patienten am besten in bequemer Kleidung. Sie liegen angekleidet auf der Massageliege während ich den Muskeltest und die entsprechende Balancemethode durchführe. Zur Unterstützung verwende ich bei Bedarf zusätzlich hochwertige biologische ätherische Öle, da diese ebenfalls eine positive Wirkung auf das gesamte System haben. Die Dauer der Sitzung beträgt in der Regel 60 bis 70 Minuten, beim Ersttermin sind es ca. 90 Minuten. Wenn möglich sollten die Patienten nach dem Termin ein wenig Zeit für sich haben und nicht gleich zum nächsten Termin hetzen.

©Lydia Uitz
©Lydia Uitz

BLL: Wann kann Kinesiologie angewendet werden und unterstützen?

Uitz: Kinesiologie unterstützt uns auf vielfältige Weise und kann begleitend zu schulmedizinischen Behandlungen in Anspruch genommen werden, natürlich auch präventiv um unsere Gesundheit zu erhalten. Einige Anwendungsgebiete wären zB:

  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte,
  • bei Rücken- und Nackenbeschwerden,
  • Schmerzen des Bewegungsapparats,
  • zur Unterstützung bei der Rekonvaleszenz nach Krankheiten und operativen Eingriffen,
  • zur Unterstützung des Immunsystems,
  • bei Kopfschmerzen und Migräne,
  • bei Verdauungsbeschwerden,
  • bei innerer Unruhe und Schlafstörungen,

Eine große Nachfrage besteht nach dem Ausbalancieren alltäglicher Beschwerden, für die sich bisher keine dauerhafte Abhilfe finden ließ.

BLL: Für wen ist Kinesiologie geeignet?

Uitz: Kinesiologie ist für jung und alt bestens geeignet. Es ist nicht übertrieben, wenn man behauptet, dass jeder von dieser Methode profitiert, sowohl Kinder als auch ältere Menschen, der Gesunde wie der gebrechliche oder verletzte Mensch. Ein positiver Effekt tritt umgehend ein. Vor allem meine älteren Klienten berichten von einer deutlichen Beweglichkeit und spürbarem Wohlgefühl. Das freut mich immer wieder, besonders wenn es sich dabei um Personen handelt die bereits 80+ sind.

Hier die Kontaktdaten:

Lydia Uitz – Praxis für Kinesiologie und Energetik

Prager Str. 90/11, 1210 Wien

Tel. 0660 /814 88 37

www.kinesiologische-praxis.at

Hinweis:

Übrigens hat Frau Uitz für alle besser länger leben Leser eine Überraschung bereit. Wenn Sie beim ersten Mal unser besser länger leben Magazin nennen, erhalten Sie im Rahmen der Kennenlernaktion einen Rabatt von € 20,- auf die erste Sitzung!

3 Kommentare

  1. Das hört sich sehr spannend an! Ich denke wenn man mit einer positiven Einstellung und aufgeschlossen gegenüber jenen Behandlungsmethoden ist, kann da wirklich eine große Menge „bewegt“ werden!
    Schade, dass ich nicht in Wien wohne.

  2. Ich hatte vor einigen Jahren große Schmerzen im Hüftbereich und hab es mit dieser Behandlungsmethode versucht. Nach zwei Sitzungen war es schon deutlich besser und meine Schmerzen war ich nach Abschluss der Behandlung vollständig los, bisher sind sie auch nicht mehr wieder gekommen.

  3. Hört sich super an, leider sind solche Behandlungen schon immer recht teuer. Aber da kommt der Kennenlerngutschein gerade recht. Freut mich sehr!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.