Prominente Persönlichkeiten aus Polen

Dieses Mal stellen wir zwei besondere Menschen aus Polen vor.

Heute, unabhängig von politischen, moralischen und religiösen Ansichten, zählen Papst Johannes Paul II, Fryderyk Chopin, Lech Walesa zu den wertvollsten Persönlichkeiten Polens.

Papst Johannes Paul II. – Pilger der Liebe

Papst Johannes Paul II©Vatikan Press

Pfarrer Karol Wojtyla war ein begeisterter Wanderer, dem selbst die schwierigsten Pfade keine Furcht einflößten.

Nach seiner Wahl zum Papst wurde er zum Pilger der Liebe und Hoffnung, der überall in der Welt Gehör fand.

Das Hauptmerkmal des Pontifikats von Johannes Paul II waren Treffen mit Millionen von Menschen.

Auf den Spuren von Johannes Paul II. in der Region Malopolska

Kraków und Małopolska ist die Heimat von Karol Wojtyla – Papst Johannes Paul II. Von hier machte er sich auf den Weg nach Rom, um an der Kardinalsversammlung zur Wahl des Papstes teilzunehmen. Hierher kehrte er immer wieder in seinen Erinnerungen und während der Pilgerfahrten in die Heimat zurück. In Krakau und Kleinpolen gibt es viele Orte, die an den Papst erinnern, vor allem sein Geburtshaus im kleinpolnischen Städtchen Wadowice bei Krakau, wo sich jetzt ein neues, ihm gewidmetes Museum befinden, das Erzbischofspalais, in dem er wohnte und sich während seiner Pilgerfahrten nach Krakau aufhielt, sowie das Sanktuarium der Barmherzigkeit Gottes in Krakau Łagiewniki.

Wir laden Sie ein zu einer kleinen Reise durch Kleinpolen auf den Spuren von Johannes Paul der II.

Wadowice – die Geburtsstadt des hl.Papstes Johannes Paul II kann man in Rahmen der Karol Wojtyla-Route Besichtigen.

Infolge des Wandels, der im Laufe des 19. Jh. Stattgefunden hat wurde Wadowice zu einer modernen, europäischen Stadt. In Anknüpfung an diesen Zeitraum in der Geschichte von Wadowice wurde die originelle Route durch die Stadt mit dem Namen Galizisches Wadowice geschaffen.

In zahlreichen Cafes am Markt von Wadowice kann man die Lieblingsremtörtchen des Papstes schmecken, die sog. „papieskie kremowki“.

  • Museum Elternhaus des heiligen Vaters Johannes Paul II – domjp2.pl,
  • Basilika der Darstellung Mariens im Tempel in Wadowice – www.wadowiceejp2.pl

Sanktuarien und religiöse Kultstätten

➢ Sanktuarium der Göttlichen Barmherzigkeit in Krakwkau Lagiewniki – www.milosierdzie.pl

➢ St.Josef-Sanktuarium – Kloster der unbeschuhten Karmeliten in wadowice – www.karmel-wadowice.pl

➢ Sanktuarium in Kalwaria Zebrzydowska – www.kalwaria.eu

➢ Sanktuarium Maria Hilfe der Christen in Oswiecim – www.sanktuarium-oswiecim.pl

➢ Sanktuarium Hl. Maria Rosenkranz in Bochnia – www.mikolajbochnia.pl

➢ Sanktuarium der Gottesmutter, Königin von Podhale in Ludzmierz

Podhale – Pieninen – Beskiden & Hohe Tatra – Zakopane und Umgebung – www.zakopane.pl , www.gtj.pttk.pl

Route des Weltkulturerbes UNESCO –

Krakau – www.krakau.pl ; www.infokrakow.pl , Kalwaria Zebrzydowska, Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau www.auschwitz.org ; Salzmine von Wieliczka www.kopalnia.pl , und Bochnia www.kopalnia-bochnia.pl ;

Die Welt in Holz Verzaubert www.drewniana.malopolska.pl

Nationalparks – www.ojcowskiparknarodowy.pl , www.tpn.pl , www.flisacy.pl , www.bgpn.pl

Fryderyk Chopin – Musik, die jeder liebt

Fryderyk Chopin

Der polnische Komponist Fryderyk Chopin wurde in Zelazowa Wola bei Warschau geboren und gehört zu den größten Schöpfern der klassischen Musik. In seinen Werken findet jeder, unabhängig auf welchem Kontinent er zu Hause ist, Töne, die seine Seele bewegen. Und darin besteht die Genialität der Chopin-Musik.

„Seiner Nation nach ein Warschauer, seines Herzens ein Pole, und seines Talents nach ein Weltbürger“

Warschau besuchen – Chopin treffen

Warschau ist ein ideales Ziel für einen kurzen Citybreak oder einen längeren Aufenthalt. Es gibt viele Gründe, um nach Warschau zu kommen. Einer davon ist zweifelsfrei Fryderyk Chopin. Der berühmte polnische Komponist lebte in der Hauptstadt über 20 Jahre lang, daher sind hier viele Orte zu entdecken, die mit seinem Leben und Schaffen verbunden waren. Dank modernen Technologien kann man die Person von Chopin in der Warschauer Straßen – fast im wörtlichen Sinne – live erleben.

Wir laden Sie ein zu einer kleinen Reise durch Polen auf den Spuren des Komponisten. Es lohnt sich, die Orte, die Ihn inspiriert und sein musikalisches Genie geprägt haben, mit eigenen Augen zu sehen.

  1. Zelazowa Wola – erstes zu Hause – geboren am 1. März 1810 von Mutter Tekla Justyna Krzyzanowska und VaterNicolas Chopin Vater geboren.

Museum – http://pl.chopin.nifc.pl/institute

  1. Chopins Warschau 1810-1839

Sächsicher Palast, Sächsischer Garten, Kazimierzowski-Palast, Garten Botanika,

Czapski-Krasinski-Palast

  1. Schul-und Studienzeit bis zu höchsten Vollendung –

Warschauer Lyzeum 1823-1826; Musikhochschule und Konservatorium (1826-1829)

– Professor für Musik Theorie Josef Elsner

  1. In Vorlesungen und in der Bibliothek

Warschauer Universität, Staszic-Palast,, Radziwil-Palast, Belwedere-Sclosschen und

Königlicher Lazienki-Park, Morsztyn- Palast, Blauer-Palast, Nationaltheater

  1. Warschauer Gotteshäueser: Heilig-Kreuz-Kirche – Herz von Chopin, Kirche der

Visitantinen, Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit

Letzte Tag in Warszawa 2.11.1830

Die Chopin Eltern, die geliebte Schwester Ludwika und Prof. Jozef Elsner ruhen in Powazkowski Friedhof – nationales Pantheon https://warsawtour.pl/de/warschau-von-fryderyk-chopin/

Chopin Ferien und Reisen:

✓ Szafarnia – www.szafarnia.art.pl

✓ Golub Dobrzyń – www.zamekgoub.pl

✓ Sanniki – www.palacsanniki.pl

✓ Duszniki Zdrój (Bad Reinerz) – www.chopinfestival.pl

✓ Gdańsk- www.gdansk.pl

✓ Kraków – www.krakow.pl

✓ Wieliczka – www.wieliczka.eu

✓ Kalisz – www.kalisz.pl

✓ Poznań – www.mnp.art.pl

✓ Antonin – http://en.chopin.nifc.pl/chopin/places/poland/id/746

Für Interessierte:  Die Internationale Chopin-Gesellschaft in Wien – www.wien.at veranstaltet am 3. Mai 2022 im Future Art Lab der Universität für Musik und darstellende Kunst ein Konzert.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.