Die Modetrends für diesen Sommer

Modisch durch den Sommer

Modisch gekleidet. Foto: Melling-Rondell_pixelio.de
Modisch gekleidet. Foto: Melling-Rondell_pixelio.de

Neben dem Gesicht ist unsere Kleidung die wichtigste Visitenkarte, die wir den Menschen in unserer Umgebung präsentieren.

Sie gibt Hinweise auf unseren Charakter und verrät einiges über unsere derzeitige Stimmung. Sie lässt unsere Mitmenschen aber auch wissen, ob wir uns für aktuelle Modetrends interessieren oder ob dieses Thema eher an uns vorbeigeht. Denn glaubt man vor allem den zahlreichen Frauenzeitschriften, dann ändern sich die Kleidertrends jedes Jahr. Viel wichtiger als das ist jedoch eins: dass man sich in seinen Kleidern rundum wohlfühlt.

Im fortgeschrittenen Alter hat man idealerweise bereits einen eigenen Stil entwickelt, der zu einem passt. Außerdem weiß man selbst am besten, dass man eventuell gegen bestimmte Stoffe eine Unverträglichkeit hat. Nicht zu unterschätzen ist auch das Wetter: Wenn die Sonne im Sommer unerbittlich strahlt, dann sollte die Kleidung so luftig wie möglich sein. In dieser Zeit sollten dann der geliebte Mantel und die Stiefel besser im Kleiderschrank bleiben.

Ein Trend, mit dem Damen immer richtig liegen, sind Blumenmuster. Sie sind in nahezu jeder Form, Farbe und auf einer Vielzahl von Kleidungsstücken verfügbar. Sei es das bodenlange Kleid, die leichte Bluse oder der Rock: Blüten machen gute Laune und sehen auf jedem Körper gut aus. So manches Kleid präsentiert sich auch äußerst verspielt und ist beispielsweise nur am Oberkörper mit einem Blumenmuster ausgestattet, während der Rock einfarbig daherkommt. Zur großen Freude ihrer Trägerinnen bieten Blütenmuster noch dazu schier unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Handtasche mit Blüten zum geblümten Kleid?

Ebenfalls zeitlos ist Kleidung mit Streifen, die auch 2019 wieder voll im Trend liegen. Sehr beliebt sind dabei farbenfrohe Kombinationen, also etwa Streifen in unterschiedlichen Farbtönen. Eine andere Art von Muster, die im kommenden Sommer wiederkommt, sind Animal Prints – also Tiermuster. Zu denken ist dabei vor allem an die Fellmusterung des Leoparden, aber auch die Haut der Schlange und das Fell des Tigers geben eine gute Vorlage für Kleider, Blusen und Hosen ab.

Eine beliebte Vorlage für die Modetrends der Saison liefert regelmäßig die Firma Pantone. Noch nie davon gehört? Bekannt ist Pantone hauptsächlich für sein Farbsystem. Es beinhaltet fast 2.000 Farben, die sowohl mit Namen als auch mit Nummern versehen sind. Pantone erstellt Farbfächer, auf denen die Farben zu sehen sind und die vor allem in der Textilbranche und dem Druckereiwesen häufig genutzt werden. Jedes Jahr wählt Pantone eine Farbe aus der eigenen Palette zur „Farbe des Jahres“. Für 2019 fiel die Entscheidung zugunsten von „Living Coral“, einem warmen und milden Korallenrot. Entsprechend werden in diesem Sommer zahlreiche Kleidungsstücke in diesem Farbton zu haben sein. Vor allem für Damen bietet sich diese freundliche Farbe an, ist sie doch perfekt für sommerliche Kleider, Hosen und Blusen. Aber auch Männer können sich etwas trauen und zu korallenroten Kleidungsstücken greifen.

Generell sind auch die Herren gefragt, wenn es um aktuelle Modetrends geht. Derzeit hält der Trend an, sich eher im lässigen Stil zu kleiden. Stoffhosen in unterschiedlichen Farben und Schnitten lockern die Garderobe auf und lassen sich sowohl mit T-Shirts als auch mit Hemden kombinieren. Ansonsten können sich die Herren der Schöpfung auf einige zeitlose Klassiker verlassen. Dazu gehören zum Beispiel die dunkelblaue Jeans und das T-Shirt mit rundem Ausschnitt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.