Carne Salada – Fast ein Nationalgericht im Trentino

Einfach zum Ausprobieren

©GardaseeTrentino
©GardaseeTrentino

Wir haben für Sie die Zutaten und das Rezept wie man es zubereitet.

Carne Salada

Zutaten:

  • 2 kg. Rindfleisch (Hinterstück)
  • 100 gr. grobkörniges Salz
  • 8 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren
  • 6 Knoblauchzehen
  • 20 Pfefferkörner
  • ein wenig Rosmarin

Man nehme das gut abgehängte und vollkommen von Haut und Fettrückständen befreite Rindfleisch und schneide es in drei Teile und wende es in einem Gemisch aus Salz (50 Gramm pro Kilogramm Fleisch), Lorbeer, schwarzem gekörnten Pfeffer, Wacholderbeeren, zerdrückten Knoblauchzehen und einer Prise Rosmarin. Anschließend das Fleisch in einen zylindrischen Keramik- oder Glasbehälter legen und mit einem beschwerten Deckel abdecken (das hat den Sinn, den letzten Rest Wasser aus dem Fleisch zu pressen und es mit den Gewürzen in Verbindung zu bringen).

Nach etwa 10 Tagen ist die Carne Salada zum Servieren bereit. Man beachte, daß der Erfolg dieses Gerichts zum guten Teil auf den dünn geschnittenen Fleischscheiben (am besten mit einer Schneidemaschine) beruht. Das Fleisch kann auch als Hauptgericht angeboten werden, wenn man es in etwas dickere Scheiben schneidet, mit einem Fleischklopfer bearbeitet und das Fleisch grillt, nachdem man es leicht mit Olivenöl beträufelt hat. In diesem Fall sollte Carne Salada mit gedünsteten Bohnen serviert werden, die mit Olivenöl, Salz und Pfeffer angemacht werden.

Guten Appetit!

Wenn Sie mehr über die kulinarischen Kostbarkeiten rund um den Gardasee erfahren wollen, lesen Sie hier: https://besserlaengerleben.at/kulinarik/die-kulinarischen-kostbarkeiten-des-gardasees-im-trentino.html

Hier weitere Informationen:

https://www.visittrentino.info/de

https://www.gardatrentino.it/de/gardasee/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.