Anti Aging – Hautalterung rechtzeitig vorbeugen | Was steckt dahinter

Rechtzeitig handeln

Feines Gesicht Foto: Konstantin-Gastmann_pixelio.de
Feines Gesicht Foto: Konstantin-Gastmann_pixelio.de

Der Anti-Age-Standard von SkinCeuticals neu definiert. SkinCeuticals revolutioniert die Retinol-Hautpflege.

Wussten Sie schon davon?

Retinol ist in der Praxis der Goldstandard in der Anti-Aging Behandlung. Die SkinCeuticals-Studie hat klar gezeigt, dass Retinol sichtbare Spuren der Hautalterung verringert, indem es die Kollagenproduktion anregt und die Stärke der Haut optimiert. Somit wird ein glatteres Hautbild erzielt. Eine signifikante Melaninreduktion konnte im Rahmen dieser Studie ebenfalls nachgewiesen werden.* Retinol eignet sich ideal als Ergänzung zu Behandlungen mit Neurotoxin- und Hyaluronsäureinjektionen.** Retinol hat sich als unterstützendes Aknetherapeutikum bereits etabliert. Äußerlich angewendet, kann es hier wirksam eingesetzt werden, da es die Talgproduktion der Haut vermindert und die Poren weniger schnell verstopfen lässt.

* Studie „Non-invasive short-term assessment of retinol effects on human skin in vivo using multiphoton microscopy“, European Academy of Dermatology and Venereology, June 2014. ** Studie „Integrating skin care into an injectable practice“, Modern Aesthetics, August 2015.

TECHNOLOGIE UND INHALTSSTOFFE 

Verkapseltes, pures Retinol: Die Verkapselung stabilisiert die Formulierung und schützt sie vor Oxidation und Lichteinwirkung. Außerdem ermöglicht die Verkapselung eine gezielte und verlängerte Retinolabgabe in die Haut. Hautalterungszeichen werden gemildert und das Hautbild wirkt verfeinert.

Weihrauchextrakt: Mindert das Entstehen von möglichen Entzündungen und Schwellungen. Reduziert Entzündungserscheinungen, die durch die Verwendung von Retinol hervorgerufen werden können. Es erhöht somit die Verträglichkeit.

Kamillenextrakt: Ist ein entzündungshemmender Wirkstoff, der die Hautregeneration fördert. Außerdem beruhigt es die Haut und hilft dabei Hautirritationen, die durch Retinol verursacht werden können, zu mildern.

RETINOL ALS ANTI-AGING-WIRKSTOFF

Retinol, auch Vitamin A genannt, ist ein besonders effektiver Inhaltsstoff. Chemisch gesehen ist Retinol ein einwertiger, primärer Alkohol. Es unterbindet die negative Wirkung schädigender Radikale, die verursachen können, dass die Haut altert. Außerdem fördert Retinol die Kollagenproduktion und wirkt somit sichtbar Falten entgegen.Umfassende Untersuchungen zeigen, dass Retinoide, also Stoffe, die mit Retinol verwandt sind, neben Sonnenschutzmitteln die effektivste Behandlung zur Bekämpfung der Zeichen des Alterns sind. Um hohe Konzentrationen an Retinol in der Haut zu garantieren, ist die Formulierung äußerst wichtig. Bei SkinCeuticals Produkten liegt das Retinol in verkapselter Form vor – dadurch wird der Aktivstoff zum einen vor Oxidation und Licht geschützt und zum anderen wird dadurch eine bessere Verträglichkeit erreicht.

Durch diese innovative Verkapselungstechnologie erzielt Retinol in der Haut seine maximale Wirkkraft. Die Retinol-Produkte 0.3, 0.5 und 1.0 von SkinCeuticals sind hautbildverfeinernde und hochwirksame, intensive Nachtpflegen, die das Auftreten von Linien, Falten, Altersflecken und Poren verringern. Das reine Retinol regt die Zellregeneration maximal an und baut Kollagen auf. Altersflecken werden korrigiert. Ein einfach anzuwendender Applikator ermöglicht eine optimale Nutzung.

Retinol 0,3 von SkinCeuticals
Retinol 0,3 von SkinCeuticals

Optimalerweise startet man die Retinolbehandlung mit Retinol 0.3, das eine Retinolkonzentration von 0.3 % enthält und damit besonders als Einstiegsprodukt geeignet ist. Retinol 0.5 enthält 0,5 % reines Retinol und wird als Voraussetzung für Retinol 1.0 empfohlen. Retinol 1.0 enthält 1,0 % reines Retinol, die höchste derzeit verfügbare Konzentration. Ideal für Benutzer, die sich an Retinol gewöhnt haben oder bei problematischer oder lichtgeschädigter Haut.

ANWENDUNG

Abends eine erbsengroße Menge auf die gereinigte Haut auftragen. Die anfängliche Nutzung sollte auf ein- oder zweimal pro Woche beschränkt und die Häufigkeit nur schrittweise erhöht werden. Der Peeling-Effekt ist normal stark und nimmt mit der Zeit ab. Für die Dauer der Verwendung wird die zusätzliche Nutzung eines Lichtschutzes empfohlen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.