SEAT Leon Kombi – einer für alle Aufgaben

Nach dem neuen Leon 5-Türers nun auch der neue Leon Kombi in Österreich.

Wolfgang Wurm, Geschäftsführer der Porsche Austria GmbH & Co OG erläutert uns, warum er hohe Erwartungen an den neuen SEAT Leon Kombi hat:

„Der Leon ist mit Sicherheit eines unserer wichtigsten Autos, wenn nicht das Wichtigste. Beim 5-Türer gibt es bereits sehr viele Probefahrten und die Kunden freuen sich neben dem neuen Design und der modernen Konnektivität vor allem über mehr Platz im Innenraum, dank fünf Zentimeter mehr Radstand gegenüber dem Vorgänger. Beim Kombi hat sich dadurch auch das Kofferraumvolumen gegenüber dem Vorgänger um 30 l auf gesamt 620 l erhöht. Dadurch wird der größte Leon aller Zeiten noch attraktiver für Flottenkunden und KMUs. Durch die gute Preispositionierung erwarten wir uns einen erfolgreichen Marktstart des neuen SEAT Leon Kombi.“

Effizient und sparsam: perfekt für Flottenkunden und Kunden mit Platzbedarf

Zugegebenermaßen waren wir anfangs etwas skeptisch als wir den Testwagen übernahmen. 115 PS(85 kW mit 6-Gangschaltung, relativ wenig Extraausstattungen, aber dafür ein sehr fairer Preis von Euro 21.190,-. Ein Kollege meinte „Er ist echt, so fährt die große Anzahl der Österreicher“.

Aber unsere Bedenken verflog bereits nach den ersten Kilometern.

Kurz zusammengefasst:

  • Er hat jede Menge Platz
  • Er geht eigentlich recht flott zu Werk
  • Er ist sehr wendig zu fahren
  • Er ist unglaublich sparsam
  • Und auch leistbar

Er basiert auf der weiterentwickelten MQB-Evo-Plattform und ist das bislang innovativste Produkt der Marke SEAT. Dank seiner hochmodernen Fahrerassistenzsysteme ist dieses erste umfassend digital vernetzte Fahrzeug von SEAT zu allem bereit. Durch die neue Plattform erhielt das Designteam die nötige Flexibilität und Anpassungsfähigkeit bei der Gestaltung der Außenhaut. Die größeren Abmessungen des neuen SEAT Leon Kombi sorgen für harmonischere Proportionen. In der Variante als Kombi ist der neue SEAT Leon 4.642 mm lang (+93 mm). Der Radstand beträgt 2.686 mm und ist somit 50 mm größer als beim Vorgängermodell. Dadurch erhöht sich auch das Kofferraumvolumen um 30 l auf insgesamt 620 l und macht den neuen SEAT Leon Kombi zum größten Leon aller Zeiten.

Auch digital und motorisch am letzten Stand

Besonderes Highlight im Innenraum des SEAT Leon ist das SEAT Digital Cockpit, über dessen hochauflösendes 10,25-Zoll-Display die vielseitig konfigurierbaren und personalisierbaren Anzeigeninstrumente sowie das umfangreiche Infotainment-System bedient werden können. Das serienmäßige Media System verfügt über ein 8,25-Zoll-Display mit breiter Smartphone-Kompatibilität, während das Navigationssystem mit seinem größeren 10-Zoll-Display mit onlinegestützter 3D-Navigation, ausgesprochen fein auflösendem Display und natürlicher Sprach- und Gestensteuerung die Bedienung zum Kinderspiel macht.

Dank einer Reihe völlig neuer sowie weiterentwickelter Fahrerassistenzsysteme (FAS) überwacht der neue Leon mehr von seiner Umgebung und kann auf Hindernisse oder andere Verkehrsteilnehmer umgehend reagieren. Das Fahrzeug vereint eine Reihe neuer FAS-Systeme wie die Adaptive Fahrwerksregelung DCC, die automatische Distanzregelung (ACC) mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung, den Notfallassistenten 3.0, Travel Assist sowie den Side Assist und Exit Assist. Zusammen bieten sie für das Fahrzeug und seine Insassen einen optimalen Schutz.

Insgesamt wird der neue SEAT Leon Kombi mit vier Antriebsvarianten (Benzin, Diesel, Erdgas, Hybridtechnologie) angeboten. Wir fassten den 2,0 TDI (Diesel) mit 115 PS/85 kW mit 6-Gangschaltung aus. Diese Motorvariante ist noch immer vermutlich die meistgekaufte Variante. Denn – allen Unkenrufern zum Trotz – die Dieseltechnologie spielt nach wie vor eine wichtige Rolle bei der Reduzierung von CO2- Emissionen. Die TDI-Motoren des SEAT Leon der vierten Generation führen einen neuen SCR- Katalysator mit doppelter AdBlue-Einspritzung ein, der die NOx-Emissionen im Vergleich zu den Dieselmotoren der vorherigen Generation deutlich reduziert. Das Ergebnis sind Motoren, die die strengsten Abgasnormen erfüllen.

Sein Verbrauch ist eine Garantie

Sein Verbrauch hat auch uns erfahrene Autotester überrascht. Wir kamen auf unseren Testfahrten auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,3 Liter auf 100 km. (Werksangabe 4,4 -5,1 l) Damit kommt man mit seinem 45 Liter Tank beim derzeitigen Dieselpreis von Euro 1,41 um rund Euro 67,- satte 900 km, wenn es sein muss ohne Tankstopp. Damit kommt man locker von Wien bis nach Hannover um 67,- Euro. Für Vielfahrer, Vertreter und Menschen die nicht alle 250 km elektrisch nachladen wollen, geradezu ein Traum. Vergleichen Sie einmal die Ladekosten bei einem E Auto dazu. Vom Mehrpreis beim Kaufpreis gar nicht zu denken.

Dabei kann man auch ordentlich flott unterwegs sein. Auf deutschen Autobahnen – wo erlaubt, geht es bis zu 200 km/h und er beschleunigt in 10,5 Sekunden von Stand auf 100 km/h.

Mag sein, dass er nicht so viel Image hat wie so mancher andere, aber nicht jeder will und kann sich so viel leisten und für sein Geld bietet der SEAT Leon Kombi sehr viel.

Unser Fazit:

Wir nennen ihn „ Allerweltsauto“ – er fährt günstig, hat viel Platz, ist leistbar und für aktive Menschen mit Platzbedarf und kleiner Geldtasche genau der Richtige.

1 Kommentar

  1. Gut Geschreibe.
    Das ist die reale Autowelt, das fährt der Großteil der Bevölkerung und nicht nur 300 PS SUV Autos.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.