Das war die Messe Lebenslust vom 10. bis 13. April 2019

Bis zum nächsten Jahr

Herausgeber Friedrich Graf auf der Wissensbühne
Herausgeber Friedrich Graf auf der Wissensbühne

Viele Aussteller und viele Besucher.

Der Veranstalter Reed Exhibitions in der Messe Wien bot eine ganze Halle mit rund 200 interessanten Ausstellern und drei Bühnen mit 120 schwungvollen und abwechslungsreichen Programmpunkten. Mit dabei waren bekannte Moderatoren, Stimmungsmacher, Tänzer, Experten, Schauspiel- und Radiolegenden – und das alles bei kostenlosen Eintritt.

Auf zur Wissensbühne…

Auch waren dabei, unser Herausgeber Friedrich Graf hielt am 11. April um 13.30 auf der Wissensbühne, einen Vortrag zum Thema „Immer mehr Junggeblieben bewegen sich im Internet – und Sie?“ Viele Zuhören schauten vorbei und holten sich Informationen.

Auf der Wissensbühne gaben sich Experten das Mikro in die Hand. Ohne Tabu wurden Themen, Produkte und Services besprochen, die das Leben im besten Alter erleichtern und wirklich bereichern kann.

Bühne frei hieß es

…für eines der bekanntesten Gesichter der Lebenslust: Moderator Dorian Steidl führte auch heuer mit viel Charme durchs Programm der SHOWBÜHNE. Inmitten der Genusslust mit ihren Leckereien für jeden Geschmack wurde täglich ein anderer Star aufgeboten. Mit dabei waren: die Jungen Zillertaler, die Edlseer oder Waterloo. Kaisermühlen Blues-Legende und Gloria-Theaterdirektor Gerald Pichowetz und Bühnenpartner Christoph Fälbl brachten amüsante Einblicke in ihr neues Stück „Boeing Boeing“. Biogärtner und ORF Pflanzenflüsterer Ing. Johannes Käfer gab wertvolle Tipps für die (Zimmer)Pflanzenpflege und Autor Robert Sommer ludt zum Bezirkskaiser-Quiz. Samstagnachmittag führte Hannes Wolfsbauer durch die beliebte ORF NÖ Livesendung „Radio 4/4“. Seine Gäste: die Mayerin mit ihren Schlager-Hits und der österreichische Botschafter des Rock’n’Rolls, Andy Lee Lang.

3 Kommentare

  1. Wirklich toll dass diese Veranstaltung kostenlos war. Ich hab viele neue Leute kennengelernt, sehr schön!

  2. Ach oje ich konnte dieses Jahr leider nicht dabei sein :(
    Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr, findet es denn jedes Jahr statt?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.