Exklusive Reisetipps und Reiseinformationen bei uns

Malediven @Visit Maldives

Urlaub für alle Sinne. Er kommt. Der Frühling. Und er ist nicht zu stoppen.

Gibt es eine Zeit, in der wir uns mehr über die ersten Sonnentage des Jahres freuen, als im aufblühenden Frühling? Bestimmt nicht. Denn auch wenn die Sonnenstrahlen zuerst noch etwas schwach sein mögen, locken sie doch jeden Wintergeplagten an die frische Luft und raus in die Welt. Zum Durchatmen, Sonne tanken, Genießen. In diesem Sinne – einen schönen Frühling!

Ganz Neu: Die Einreise auf die Malediven für vollständig Geimpfte nun ohne PCR-Test möglich

Maldiven @Visit Maldives

Vollständig geimpfte Reisende, deren letzte Impfdosis mehr als 14 Tage zurückliegt, benötigen ab sofort keinen negativen PCR-Test mehr, um auf die Malediven zu reisen. Dies gilt auch für Touristen, die auf sogenannten „Local Islands“ übernachten. Gäste, die noch nicht vollständig gegen COVID-19 geimpft sind, können mit einem negativen COVID-19 PCR-Testergebnis weiterhin auf die Malediven reisen. Alle Passagiere – unabhängig des Impfstatus – müssen binnen 48 Stunden vor der Abreise das IMUGA Gesundheitsformular online ausfüllen.

Hier unsere Reisetipps

Elsass, Fahrrad und Sterneküche

le-chambard-copyright Ilya KAGAN

Im Herzen eines der schönsten Dörfer Frankreichs, in Kaysersberg, liegt das 5-Sterne-Hotel Le Chambard und das mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnete Gourmetrestaurant La Table d´Olivier Nasti. Gemeinsam mit Cyclo Tours bietet das Hotel ab Frühling seinen Gästen die Möglichkeit, direkt im Hotel Fahrräder auszuleihen, um das wunderschöne Elsass auf zwei Rädern zu entdecken. Abends lädt Oliver Nasti, seines Zeichens „Meilleur Ouvier de France 2007“, seine Gäste ein, ihren Urlaubstag bei einem unvergesslichen Genuss-Dinner der Extra-Klasse ausklingen zu lassen.

Yoga & Wellness

@Holiway Garden Resort & Spa

Yoga ist viel mehr als nur eine gymnastische Übung. Yoga ist der Weg zu sich selbst. Ein Weg zur Harmonie von Körper, Geist und Seele. Und wo wäre ein besserer Platz dafür als auf Bali? Das Holiway Garden Resort steht für Holistic Way of Life, dem Leben in Ganzheitlichkeit. Die Gestaltung des Resorts erfolgte nach Feng-Shui-Regeln und vermittelt dem Reisenden Harmonie und Wohlbefinden. Worauf also noch warten?

Kulinarischer Höhenflug

@Bürgenstock Hotels AG

Längst steht das Restaurant Spices im Bürgenstock Resort auf 500 Metern über dem Vierwaldstättersee in der Schweiz für kulinarische Höhenflüge. affinierte Rezepte und authentische Aromen aus China, Indien, Japan und Thailand, eine offene Showküche und ein spektakulärer Blick auf den See schaffen unvergessliche Genussmomente. Damit das auch in Zukunft so bleibt, sorgen die beiden neuen Küchenchefs Vilai Kanjan und Virat Kanjan unter der Leitung von Culinary Director Mike Wehrle. Die gebürtigen Thailänderinnen und Zwillingsschwestern arbeiten seit Jahren erfolgreich zusammen.

Perle des Nordens

Uganda_KidepoValley

Weite Savannen, imposante Bergmassive und eine Artenvielfalt: All dies und noch mehr vereint der Kidepo Valley Nationalpark in Uganda auf einer Fläche von 1.442 km². Bereisen Touristen zumeist den Süden des Landes, um Gorilla-Trekking zu erleben, ist der Norden eine Naturschönheit, die eher seltener besucht wird. Dabei hat der Park einiges zu bieten und würde glatt als die kleine Schwester der berühmten Serengeti in Tansania und Kenia durchgehen. Landschaftlich ist der Nationalpark durch die Kulisse des Nangeya-Gebirges mit seinem über 2.700m hohen Gipfelberg Mount Morungole geprägt. Die Savannenlandschaft beherbergt zwei Flusstäler, das Kidepo-Tal sowie das Narus-Tal, das mit seinem kleineren Narus Fluss auch während der Trockenzeit Wasser führt und Tiere zum Trinken anlockt.

Ja, ich will

@NH. Collection

Wildromantische Buchten, pittoreske Dörfer und lukullischer Genuss. Das ist die Amalfitana, wie der Küstenabschnitt zwischen Sorrent, Positano, Ravello und Amalfi gern genannt wird. Ein Ort schöner als der andere. Links wachsen die Zitronenbäume, rechts liegt der Golf von Neapel. Wir können Ihnen leider nicht garantieren, ob Ihre Ehe halten wird. Aber wir können Ihnen versprechen, dass dieser Ort der beste für einen Heiratsantrag ist. Zum Beispiel im NH Collection Grand Hotel Convento di Amalfi. Malerisch schmiegt sich das Fünf-Sterne-Haus an die Felsküste. Tipp: mit einem spektakulären Panorama verzaubert auch der nahe Seniero degli Die – der Weg der Götter.

Auf Tauchfühlung mit Delfinen und Buckelwalen

Le Réunion @ Luc_Reynaud

La Réunion gilt als ein Hotspot der weltweiten Artenvielfalt. Taucher und Schnorchler werden hier zu Zeugen des großartigsten „Balletts“, das es im Indischen Ozean zu sehen gibt – das der Delfine (ganzjährig) und Buckewale (von Juni bis September). Diese Meeresfauna bringt jeden Besucher zum Staunen. Experten ermöglichen die Begegnung der Tiere unter größter Achtung der Umwelt. La Réunion bietet aber noch viel mehr: So können Gäste etwa den Sonnenuntergang auf dem Rücken der Pferde genießen und den Sonnenaufgang vom Dach des Indischen Ozeans erleben, die Lavatunnel der aktivsten Vulkane der Welt erkunden oder eine Nacht unter freiem Himmel verbringen und die Wunder des Südhimmels entdecken.

Luxus in Prag

Prag Augustine

Prag ist unbestritten eine der schönsten Städte der Welt. In seinem historisch erhaltenen Stadtzentrum, das seit dem Jahr 1992 in die UNESCO-Weltkulturerbeliste eingetragen ist, spiegeln sich elf Jahrhunderte Geschichte wider.

Gesichte pur erleben Gäste auch im Augustine, einem Luxushotel in einem ehemaligen Augustinerkloster aus dem Jahr 1284. Durch die Verbindung von jeweils zwei bis drei Mönchszellen sind 101 einzigartige Zimmer und Suiten entstanden. Die Signature-Suiten etwa gehören zu den ikonischsten in Prag und zeigen barocke Freskenwände und einen unvergleichlichen 360°-Blick auf die „Goldene Stadt“.

Wellness am Wechsel

Molzbachhof. @Heldentheater

In den Wiener Alpen versteckt sich ein Juwel für alle, die sich nach einem entschleunigenden Urlaub umgeben von traumhafter Natur sehnen. Und die ist nicht nur rund um den Molzbachhof in Kirchberg am Wechsel zu finden, sondern auch im Inneren. Das Gartenparadies rund um das 4-Sterne-Wellness & Naturhotel hat einen Namen: Paradiesgart´l. Hier wachsen Blumen, Bäume, Kräuter und Gemüse, hier plätschert ein Wasserfall und Vögel singen um die Wette. Der Stresspegel sinkt fast sofort und Entspannung stellt sich ein. Verstärkt wird dieser Effekt in den Zimmern, denn diese wurden komplett ohne Bauchemie aus 100 % Erwin Thoma-Mondholz errichtet. Eisennägel, Lacke und Leime sucht man vergeblich. Beinahe hat man das Gefühl, in einer natürlichen, organischen Erweiterung des Paradiesgart´ls zu schlafen.

In diesem Sinne – einen schönen Frühling, eine schöne Reise, wo immer es Sie heuer hinziehen wird!

Herzlichst, Ihre

 

 

 

Wenn Sie laufend Reisetipps sehen wollen, werden Sie Teil unserer Community

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.