Österreichische Post spart am Service

Dienstleistungen müssen zukünftig Kunden selber machen.

Während andere Unternehmen ihre Serviceleistungen für den Kunden ausbauen und einfacher gestalten, reduziert die Österreichsche Post ihre Leistungen. So müssen Paketleistungen zukünftig von den Kunden selbst durchgeführt werden.

Dienst am Kunden

Speziell ältere Menschen trifft diese Maßnahme besonders, da ja schon die Reduzierung der Filialen heute für diese Menschen längere Wege und Anfahrzeiten bedeutet. Nunmehr müssen sie auch noch gewisse Leistungen selbst durchführen.

Somit wird auf Kosten des Services und auf dem Rücken der Kunden wieder eingespart, umso die Profite nochmals zu steigern.

Nicht gerade kundenfreundlich wie wir meinen,

Ihre Spitzfeder.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.