Riga – ein Ort, der die Jahrhunderte vereint

Lassen Sie sich inspirieren

©riga-panorama-latvia-travel
©riga-panorama-latvia-travel

Die lettische Hauptstadt Riga ist die Perle des Baltikums.

Riga steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Stadt befindet sich im mittleren Teil des Landes, am südlichen Ufer der Rigaer Bucht, an der Mündung der Daugava, des größten lettischen Flusses, in die Ostsee. Riga zählt mehr als 700.000 Einwohner und ist somit die größte Stadt im Baltikum.

Da Riga am Knotenpunkt von Handelswegen entstand, ist die Stadt zu einem multikulturellen Zentrum geworden, in dem man immer etwas Interessantes finden kann.

Riga eignet sich hervorragend für eine Kurzreise über ein Wochenende, um neue Eindrücke zu gewinnen und um sich zu erholen.

Schauen Sie hinein in unser Video

Im Laufe der Geschichte hat jedes Jahrhundert seine Spuren hinterlassen, was deutlich in der Architektur der Altstadt und im Zentrum zu erkennen ist. Das Kulturerbe besteht harmonisch neben dem heutigen hektischen Leben.

Riga wird auch Architekturperle genannt – es ist eine Stadt, in der an einem Ort Kirchen aus den Anfängen der Stadt, mittelalterliche Gebäude in der Altstadt, einzigartige Beispiele des Jugendstils und Jahrhunderte alte Holzhäuser besichtigt werden können.

Hier finden Sie weitere Informationen. https://www.latvia.travel/de/city/riga-8

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.