Der Hyundai Bayon – der neue Star im Haus

Drei Antriebe für höchsten Fahrspaß und maximale Effizienz

Beim Hyundai BAYON kann der Kunde zwischen drei modernen Benzinantrieben wählen. Den Einstieg markiert der 1,2-Liter-MPI-Vierzylinder mit 84 PS und manuellem Fünfgang- Schaltgetriebe. Darüber rangieren die Dreizylinder-Turbotriebwerke der aktualisierten Kappa- Motorenfamilie. Zur Auswahl stehen ein 1.0 T-GDI mit 100 PS sowie der 1.0 T-GDI mit 120 PS und 48 Volt Mildhybrid-Technologie.

Der 1.0 T-GDI wird mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe (6MT) und dem 7DCT (Doppelkupplungsgetriebe) angeboten. Beim 1.0 T-GDI 48V kommt das 7DCT und das intelligente Sechsgang-Schaltgetriebe (6iMT) mit elektronisch geregelter Kupplung zum Einsatz. Es entkoppelt den Motor in bestimmten Fahrsituationen und abhängig von der Motordrehzahl vom Getriebe und geht in einen kraftstoffsparenden Segelmodus über, sobald der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt.

Alle Motoren verfügen außerdem über die einzigartige CVVD-Technologie (Continuously Variable Valve Duration) von Hyundai, die die Öffnungs- und Schließdauer der Ventile entsprechend den Fahrsituationen für ein besseres Ansprechverhalten reguliert. CVVD optimiert die Motorleistung und verbessert gleichzeitig die Kraftstoffeffizienz, was zu geringeren Emissionen führt und Kraftstoff spart.

Der 1,0-Liter-T-GDi-Motor mit 100 PS und 120 PS verfügt außerdem über drei vom Fahrer wählbare Fahrmodi. Je nach Fahrbedingung optimieren die Modi Eco, Normal und Sport das Ansprechverhalten des Motors und der Lenkung.

Als erster SUV von Hyundai verfügt der BAYON über die Zwischengas-Funktion

Rev Matching passt beim Herunterschalten mit Zwischengas automatisch das Drehzahlniveau des Motors an die Geschwindigkeit der Getriebeeingangswelle an und ermöglicht so schnellere Gangwechsel. Rev Matching ist für den 1.0 T-GDI mit 48-Volt-Technologie in Verbindung mit dem Siebengang- Doppelkupplungsgetriebe (7DCT) für alle Fahrmodi verfügbar und für den 1.0 T-GDI mit 48-Volt- Technologie in Verbindung mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe (6iMT) im Sport-Modus.

Mit diesem Motor-/Getriebeangebot findet jeder Käufer je nach Wunsch und Anforderung, sein ideales Modell.

Eine Probefahrt macht sicher

Lernen Sie ihren neuen Hyundai bei einer Probefahrt kennen.

Finden Sie hier Ihre richtige Leasing-Variante

Kauf, Finanzierung oder Leasing, Hyundai bietet immer die richtige Wahl für Ihre Fiannzierung.

Nehmen Sie mit dem Hyundai Verkaufspersonal Kontakt auf und lassen Sie sich beraten.

www.hyundai.at

Weltpremiere Crossover-SUV Hyundai BAYON

Der neue Hyundai BAYON (gesprochen: [baɪ̯ -ɔn]) zeichnet sich durch ein kompaktes Äußeres (Länge von 4.180 mm) und einen geräumigen Innenraum aus. Seine SmartSense-Sicherheitssysteme und intelligenten Konnektivitätsfunktionen heben ihn in seinem Segment hervor.
Im Einklang mit der bisherigen Strategie zur Namensgebung seiner SUV-Modelle, ließ sich Hyundai auch beim BAYON durch eine Stadt inspirieren und lehnt den Namen an die südwestfranzösische Stadt Bayonne an. Zwischen der Atlantikküste und den Pyrenäen gelegen, ist sie Ziel für sportliche Menschen, die sich für Aktivitäten wie Segeln und Wandern begeistern – passend zum Lifestyle-Charakter des neuen Modells. Da der BAYON für den europäischen Markt konzipiert ist, entschied sich Hyundai zudem bewusst für einen europäischen Namen.

Mit dem Hyundai BAYON erweitert Hyundai sein Modellportfolio im B-SUV-Segment. Nach dem erst kürzlich vorgestellten IONIQ 5 setzt Hyundai mit dem nun präsentierten BAYON das Produktfeuerwerk fort. Klassenbeste Konnektivitäts- und Sicherheitsfunktionen, ein unverwechselbares Design und die Integration der innovativen 48-Volt-Hybrid-Technologie von Hyundai machen den BAYON zu einem herausragenden Fahrzeug in seinem Segment.

Sensuous Sportiness – ein unverwechselbares Design

Der BAYON ist das jüngste Design-Statement innerhalb der SUV-Familie von Hyundai. Unerwartete und gleichermaßen markante Linien und Proportionen machen ihn unverwechselbar. Damit verkörpert der BAYON die Hyundai Designphilosophie „Sensuous Sportiness“, die sich durch die Harmonie zwischen Proportion, Architektur, Styling und Technologie auszeichnet. „Sensuous Sportiness“ verbindet emotionale Werte mit innovativen Mobilitätslösungen.

„Mit seinem unverwechselbaren Design und der Integration der typischen Schlüsselelemente eines Hyundai SUV festigt der BAYON unsere SUV-Designrichtung“, sagt Luc Donckerwolke, Chief Creative Officer der Hyundai Motor Group. „Wir sind überzeugt, dass ihm sein einzigartiges und selbstbewusstes Design mit seinen klaren Linien und der pfeilförmigen Lichtsignatur einen hervorragenden Einstieg in das florierende europäische Crossover-B-Segment ermöglicht.“

Es gibt in Österreich drei Ausstattungen

i Line, i Line Pus und Trend Line. Sie können aus neun Außenlackierungen wählen. Die Preise starten an 17.990,-

Markantes Design des BAYON sorgt für einzigartigen Auftritt

Unverwechselbare Designlösungen, hochtechnisch anmutende Details und ein klarer Look heben den BAYON von der Masse ab.

An der Front sorgt ein gestreckter, nach unten offener Kühlergrill für einen robusten Auftritt. Dreigeteilte Hauptscheinwerfer in Kombination mit markanten Lufteinlässen unterstreichen den einzigartigen Auftritt. Ein horizontales Lufteinlassband zwischen Motorhaube und Kühlergrill sowie weit außen positionierte, schmale Tagfahrlichter sorgen für optische Breite. Der angedeutete Unterfahrschutz hebt den SUV-Charakter des BAYON hervor.

An der Seitenlinie prägt eine dynamische Schulterlinie die keilförmige Silhouette des BAYON. Die breite, sich nach oben verjüngende C-Säule unterstützt den dynamischen Look und definiert in Kombination mit markanten Kotflügeln den einzigartigen Charakter des BAYON.

Wie an der Front betonen die schmalen Tagfahrlichter am Heck die weit außenliegenden, pfeilförmigen Voll-LED-Rückleuchten und eine dünne horizontale Linie die Breite des kompakten SUV. Zusätzlich prägt eine optisch verlängerte Heckscheibe die ausdrucksstarke Rückansicht des BAYON.

Je nach Ausstattung kann der Kunde zwischen 15-Zoll-Stahlrädern oder 16- und 17-Zoll- Leichtmetallrädern wählen.

Neue Farben für den BAYON

Neben der neuen Launch-Farbe Mangrove Green stehen acht weitere Außenfarben zur Verfügung: Polar White, Brass, Dragon Red, Intense Blue, Sleek Silver, Aqua Turquoise, Phantom Black und Aurora Grey. Die ersten 5 Farben sind mit einem farblich abgesetzten Dach in Phantom Black lieferbar.

Mag. Roland Punzengruber

Geschäftsführer Mag. Roland Punzengruber, meint zum neuen Bayon:

„Mit dem neuen BAYON rundet Hyundai sein SUV/CUV Angebot nach unten hin ab. Tolles Design, gepaart mit großzügigen Platzverhältnissen, sparsamen Motoren  und modernsten Assistenz- und Konnektivitätsfunktionen bieten eine perfekte Ausgangslage, um nahtlos an die Erfolgsgeschichten von Hyundai´s SUV Top Sellern TUCSON und KONA anzuschließen.“ 

Ein modernes Interieur für eine ruhige Atmosphäre

Der BAYON bietet seinen Passagieren einen für seine Klasse sehr geräumigen und hellen Innenraum. Bei der Entwicklung lag das besondere Augenmerk auf dem Komfort für die Insassen sowie einem maximalen Kofferraumvolumen (411 Liter). Fahrer und Mitfahrer profitieren von- einer LED-Ambiente- Beleuchtung in den vorderen Fußräumen, in den Seitenfächern der Türen, den Griffmulden der Vordertüren sowie im Ablagefach der Mittelkonsole. Ein ruhiges Farb- und Ausstattungskonzept mit kleinen Akzenten schafft eine entspannte Atmosphäre.

Viele Hyundai SmartSense-Sicherheits- und Komfortfunktionen serienmäßig

Der BAYON ist ein typischer Hyundai und verfügt über die entsprechende umfangreiche Sicherheitsausstattung. Als weiteres Alleinstellungsmerkmal in seinem Segment bietet er diverse Hyundai SmartSense-Sicherheitssysteme – viele sind davon bereits serienmäßig.

Auch eine Reihe teilautonomer Fahrfunktionen heben den BAYON von seinen Mitbewerbern ab. So sorgt der Spurfolgeassistent (LFA) dafür, dass das Fahrzeug in der Spur bleibt.

Der Notbremsassistent inkl. Fußgänger- und Radfahrererkennung (FCA) erkennt querende Fahrzeuge, Radfahrer sowie Fußgänger, löst zunächst einen Alarm aus und bremst, falls der Fahrer nicht oder zu zaghaft reagiert, um eine Kollision zu verhindern. FCA leitet auch eine Notbremsung ein, um beim Linksabbiegen eine Kollision mit einem entgegenkommenden Auto zu verhindern. Der optionale adaptive Tempomat mit Abstandsregelung (SCC) passt die Geschwindigkeit selbstständig an.

Die Hyundai SmartSense-Sicherheitsfunktionen des BAYON je nach Ausstattung im Überblick:

  • Spurhalteassistent (LKA)
  • Spurfolgeassistent (LFA)
  • Geschwindigkeitslimit-assistent (ISLA)
  • Fernlichtassistent (HBA)
  • Notbremsassistent inkl. Fußgänger- und Radfahrererkennung (FCA)
  • Müdigkeitserkennung (DAW)
  • Wegfahrhinweis (LVDA)
  • Insassenalarm (ROA)
  • Toter-Winkel-Warner (BCW)
  • Toter-Winkel-Assistent (BCA)
  • Querverkehrsassistent (PCA-R)
  • Querverkehr-Warner hinten (RCCW)
  • Querverkehr-Assistent hinten (RCCA)

Bluelink® mit neuen Funktionen

Darüber hinaus ist der BAYON mit den neuesten Funktionen von Hyundai Bluelink® ausgestattet. Somit können die Nutzer von den modernsten Connected-Car-Services profitieren. Dazu gehört Connected Routing Navigation, die dank Cloud-Umgebung genauere Verkehrsprognosen und Ankunftszeiten liefert. Last Mile Navigation ermöglicht es den Fahrern, die Navigation auf ihrem Smartphone bis zum Zielort fortzusetzen, nachdem sie ihr Auto geparkt haben. Zudem können Kunden bis zu zwei Hauptkonten und ein Gastkonto speichern. Neu in dieser Generation von Bluelink® ist die Kalenderintegration, mit der der Fahrer seinen Google- oder Apple-Kalender in das Infotainment-System des BAYON spiegeln und sich – sofern die Termine auch eine Adressinformation enthalten – direkt zum Zielort navigieren lassen kann.

Konfigurieren Sie sich hier Ihren persönlichen Bayon

Zwei USB-Anschlüsse für die vorderen Passagiere

Zusätzlich einer für den Fond ermöglicht das gleichzeitige Aufladen von bis zu drei Geräten. Ein Premium-Soundsystem von Bose rundet das Paket ab und verspricht den Insassen ein hochwertiges Hörerlebnis. Zudem steht eine kabellose Ladefunktion zur Verfügung.

Entgeltliche Einschaltung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.