In welchen Städten lebt es sich entspannt?

Interessante Ergebnisse

Menschen sind gestresst Foto: Klicker_pixelio.de

Eine datenbasierte Studie 2021 deckt auf, in welchen Städten der Welt das Leben den meisten und wenigsten Stress bedeutet.

„Das Ziel der Studie war es, aufzuzeigen, was Städte mit einer effektiven Verwaltung, sinnvollen Umweltrichtlinien und gut finanzierten Sozialsystemen für ihre Bürger*innen erreichen können. Man will nicht mit dem Finger auf die Städte zeigen, die in Bereichen noch Verbesserungsbedarf haben, sondern diejenigen herausstellen, die als Beispiel dienen können, wie man das Wohlbefinden seiner Einwohner*innen verbessert“, erklärt Finn Age Hänsel, Mitgründer von VAAY.

So wurde die Studie durchgeführt:

Zu Beginn der Studie untersuchte VAAY, welche grundlegenden Makrofaktoren zu Stress beitragen. Diese Faktoren wurden dann in vier Kategorien zusammengefasst und die Stressindikatoren für 500 Städte aus aller Welt geprüft. Städte, für die keine zuverlässigen Daten vorlagen, wurden von der Liste gestrichen – am Ende kam VAAY damit auf 100 Städte.

Die erste der vier Kategorien befasst sich mit der Verwaltung und beinhaltet Indikatoren wie Sicherheit, Geschlechter- und Minderheitengleichstellung sowie die soziale und politische Stabilität. Diese Indikatoren haben Einfluss darauf, wie wohl sich die Menschen in einer Stadt fühlen. Um den Stress für alle gesellschaftlichen Gruppen einzubeziehen, wurde auch der Grad der Gleichstellung der Geschlechter und von Minderheiten analysiert. Diese Gruppen haben, aufgrund von gesetzlichen und politischen Rahmenbedingungen einer Gesellschaft und einer Stadt, ein höheres Stressrisiko.

Als Nächstes wandte sich VAAY dem physischen Umfeld der 100 Städte zu. Dazu wurden die Bevölkerungsdichte, die Luft- sowie Lichtverschmutzung sowie die Lärmbelastung geprüft, ebenso wie die Häufigkeit von Verkehrsstaus und das Wetter. Diese Indikatoren wurden aufgenommen, um die Auswirkungen der atmosphärischen Verschmutzung und extreme Wetterbedingungen (zum Beispiel Waldbrände, Hitzewellen und Perioden langer Dunkelheit) einzubeziehen. Diese können den Stress erhöhen und weisen einen starken Zusammenhang sowohl mit körperlichen als auch psychischen Problemen auf.

Dann wurde eine Anzahl an finanziellen Faktoren bewertet, einschließlich der Arbeitslosenquote, der Sozialversicherungsstrukturen und der örtlichen Kaufkraft.

Schließlich wurden Daten zur Qualität und der Zugänglichkeit zur Gesundheitsversorgung, einschließlich des Zugangs zu Hilfe bei psychischen Problemen, ausgewertet. Zudem wurden die Stressauswirkungen der Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung berechnet, indem VAAY bewertete, wie viel Stress die jeweiligen Regelungen verursachten (oder vermieden) und wie effektiv sie waren. Die Studie zeigt, welche Städte das stressigste Umfeld für ihre Bürger:innen haben und welche als wenig stressige Städte als Vorbild für andere dienen können.

Hier die Ergebnisse in Kürze:

  •  Die am wenigsten stressgeplagte Stadt ist Reykjavik, Island, gefolgt von Bern in der Schweiz und dem finnischen Helsinki. Mumbai in Indien ist die stressigste Stadt in der Studie, gefolgt von Lagos, Nigeria und Manila auf den Philippinen.
  •  Manila ist die am dichtesten bevölkerte Stadt der Studie. Danach kommen Doha in Katar und das afghanische Kabul.
  •  Die Einwohner*innen von Reykjavik, Island, genießen die beste Luftqualität, noch vor Edinburgh in Großbritannien und dem neuseeländischen Wellington. Am schlechtesten ist die Luft in Neu-Delhi in Indien, gefolgt von Riad in Saudi-Arabien und dem pakistanischen Karachi.
  •  Das norwegische Oslo bietet den besten Zugang zur Gesundheitsversorgung. Die Ränge zwei und drei belegen Sydney in Australien und Tokio in Japan.
  •  Tokio hat den höchsten Score für Covid-19-Maßnahmen, was bedeutet, dass diese die geringsten Stressauswirkungen auf die Bürger*innen hatten. Bangkok und Montreal liegen bei den Auswirkungen der Covid-Maßnahmen auf den Rängen zwei und drei.
  •  Hannover, Deutschland belegt Rang Nr. 9 von 100 Städten.

Hier die vollständigen Daten:

https://vaay.com/pages/stressful-cities-index

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.