Die Geschichte von Glücksspielautomaten

Liebhaber von Glücksspielen

Glücksspiel Foto: Rainer-Sturm_pixelio.de

Glücksspiel gab es schon immer, hier ein Blick in die Geschichte.

Würfel wurden geworfen, Karten und auf alle möglichen Ergebnisse gespielt. Eine der Früchte der industriellen Revolution war die Erfindung des Spielautomaten. 1891 wurde in New York der erste Poker-basierte Spielautomat entwickelt und vermarktet. Das Spiel verwendete ein Kartenspiel. Einige bezeichnen auch die „Black Cat“ als ersten Spielautomaten, dies ist allerdings umstritten.

Dieser allererste Spielautomat hat sich noch nicht ausgezahlt. Die Preise wurden in Form von Sachleistungen mit einem Getränk, einer Zigarre oder etwas Ähnlichem ausgezahlt. Um die Chancen des Spielers zu verringern und die Gewinnchancen des Cafés zu erhöhen, nahmen die Pik-Zehn und der Herzensbrecher oft nicht teil. Dies reduzierte die Gewinnchancen für den Spieler erheblich.

Die Geburt des Spielautomaten

Der Pokerautomat war ein voller Erfolg. Teilweise aus diesem Grund wurde es zunehmend schwieriger, dass sich die Maschine nicht selbst auszahlte, sondern dass die Zahlung der Preise über die Bar erfolgen musste. Das Pokerspiel ist einfach zu kompliziert, um mit der damaligen Technik zu mechanisieren. Dies war ein Hauptgrund, warum die Liberty Bell-Maschine erfunden wurde.

Drei Walzen hatten jeweils 5 Symbole mit der Freiheitsglocke als Gewinnsymbol. Mit drei Rollen und fünf Symbolen pro Rolle gab es nur 125 mögliche Kombinationen. Auf diese Weise ging die Komplexität so weit zurück, dass die Zahlung der Preise vom Spielautomaten selbst übernommen werden konnte.

Dies stand dem Erfolg nicht im Wege und jahrelang war die Liberty Bell in amerikanischen Bars und anderen öffentlichen Orten unverzichtbar. Die Liberty Bell war der Beginn der Spielautomatenindustrie. Erstaunlicherweise ist nicht klar, wann genau diese Erfindung gemacht wurde. Die Erfindung ist daher zwischen 1887 und 1895 datiert. Tatsache ist, dass sie der Nachfolger des Pokerspielautomaten in Pubs war.

Der Money Honey Spielautomat

Die Liberty Bel-Maschine war die Basis für die Weiterentwicklung des Spielautomaten. Seit Jahrzehnten werden Spielautomaten auf Rollenbasis mit Symbolen gebaut und an den Grundlagen kaum verändert. Erst 1963 wurde mit der Einführung des Money Honey-Spielautomaten erneut ein wichtiger Schritt unternommen. Es war der allererste elektronische Spielautomat, der größere Beträge als bisher aus dem Automaten auszahlen konnte und über eine Reihe neuer Möglichkeiten verfügte, beispielsweise das Verriegeln von Rollen, um die gewünschte Kombination zu erhalten.

Der Video-Spielautomat

Danach wurde die Entwicklung stetig fortgesetzt und der nächste große Schritt nach vorne war der Video-Spielautomat. Dies war im Jahr 1975. Es gab nichts Mechanisches in diesen Schränken.

Elektronik, ein Bildschirm und Software bildeten die Komponenten dieser neuen Generation von Steckplätzen. Da der Spielautomat mit diesen Maschinen tatsächlich eine Computeranimation ist, ist alles möglich.

Progressive Jackpot- und Bonusspiele

Die Verfügbarkeit von Computernetzwerken ermöglichte es, Video-Slots miteinander zu verbinden. Der lang gehegte Wunsch nach wirklich großen Preisen wurde mit intelligenter Programmierung erfüllt. Mehrere Slots wurden zusammengelegt, um für einen wirklich großen Preis zu „sparen“. Ein kleiner Teil jeder Wette ging an den progressiven Jackpot, der letztendlich auf einen der teilnehmenden Slots fällt.

Was als Kreis von Slots innerhalb eines Casinos begann, wurde schnell zu einer Sammlung von Slots von verschiedenen Orten. Die, wenn auch sehr geringe Chance, ein Vermögen zu gewinnen, war enorm attraktiv.

Neben dem progressiven Jackpot entstanden zu dieser Zeit auch Bonusspiele. Bestimmte Kombinationen auf der Gewinnlinie ermöglichten den Zugriff auf Bonusspiele. Da alles auf einem Bildschirm angezeigt werden kann, wurde das Glücksspiel viel vielfältiger und damit aufregender. Zusammen mit dem progressiven Jackpot haben die Bonusspiele den Boom der Casinos und der Slot-Industrie angeheizt.

Das erste Online Casino und der Aufstieg des Internets

1994 wurde die Software für den Betrieb eines Online-Casinos verfügbar. Diese Software wurde von der Firma Microgaming entwickelt. Mit der bereitgestellten Technologie und Software ist dies immer noch ein wichtiger Akteur bei Online-Glücksspielen und Online-Casinos.

Mittlerweile gibt es Tausende von Online-Casinos, die alle die Software von Microgaming oder einem der anderen großen Anbieter von Infrastruktur, Technologie und Software für Online-Casinos verwenden. Diese bieten bekanntlich auch Freispiele ohne Einzahlung an, was bei Spielern aus der ganzen Welt sehr beliebt ist.

Die Smartphone-Revolution

Glücksspiel auf dem Handy 1996 begann der Fortschritt des Smartphones. Früher war es ein auffälliges Gerät, bei dem sich die meisten Leute überlegten, was sie damit anfangen sollten, aber jetzt hat jeder ein Smartphone und jeder, der dies möchte, kann an fast jeder Tageszeit an jedem Ort ein Glücksspiel spielen. Dies war eine echte Revolution, denn das Spielen an Slots war noch nie so zugänglich und einfach.

Die Revolution der virtuellen Realität

Die virtuelle Realität steht am Anfang, um innerhalb kurzer Zeit eine Revolution an allen möglichen Fronten auszulösen. Jeder, der jemals den Sternenhimmel mit einer Virtual-Reality-Brille gesehen hat, ein Gerät mit einem Smartphone, das zum Gerät passt, oder der einen Spaziergang durch ein Gebäude gemacht hat, das überhaupt nicht wirklich da war, kennt das Versprechen und das Potenzial von virtueller Realität.

Auch die großen Konzerne investieren in diese Technologie und wollen das Boot nicht verpassen. Mit einer Virtual-Reality-Brille können Sie ein virtuelles Casino betreten, mit Freunden vereinbaren, dass sie auch spielen oder sich zwischen Fremden an den Roulette-Tisch setzen.

Ein Glücksspiel kann in einem virtuellen Raum stattfinden, der sich so real anfühlt, dass es fast unheimlich wird. Es ist Geschichte im Entstehen und in einigen Jahren werden wir sehen, wie sich virtuelle Casinos entwickelt haben.

red

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.