Allgemeine Informationen

Diese Cookie Policy enthält Informationen für Nutzerinnen und Nutzer (in weiterer Folge kurz „User“ oder auch „Sie“) zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien auf den digitalen Plattformen der „Besser länger leben Website“ Graf Consult – Brigitta Graf, Weidlinger Strasse 51, A-3400 Klosterneuburg (in weiterer Folge kurz die „Besser länger leben Website“, „wir“ oder auch „Anbieter“).

Auf den digitalen Plattformen der „Besser länger leben Website“ (Website besserlaengerleben.at inkl. Subdomains („Website“), „Besser länger leben Website“-App („App“)) werden so genannte Cookies, Gerätekennungen und ähnliche Technologien (in weiterer Folge zusammenfassend kurz: „Cookies“) eingesetzt, mit deren Hilfe die digitalen Produkte und Services der „Besser länger leben Website“ (in weiterer Folge zusammenfassend kurz: „unsere Online-Angebote“) einfacher und effizienter genutzt und die Nutzungsgewohnheiten der User zwecks laufender Verbesserung unserer Online-Angebote analysiert werden können. Außerdem können mittels Cookies Werbeanzeigen ausgespielt und Werbung auf die individuellen Interessen der User und deren Nutzungsgewohnheiten abgestimmt werden.

Für zukünftig von der „Besser länger leben Website“ allenfalls angebotene weitere digitale Plattformen treffen die in dieser Cookie Policy enthaltenen Informationen ebenso zu, außer für diese weiteren digitalen Plattformen werden gesonderte Informationen zur Verwendung von Cookies zur Verfügung gestellt.

Diese Cookie Policy kann von der „Besser länger leben Website“ jederzeit an die jeweils aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Die jeweils aktuelle Fassung dieser Cookie Policy kann von den Usern im Rahmen der Nutzung der digitalen Plattformen der „Besser länger leben Website“ eingesehen bzw. abgerufen werden.

Cookies werden entweder durch die „Besser länger leben Website“ selbst gesetzt oder durch bestimmte technische Diensteanbieter (in weiterer Folge auch kurz „Drittanbieter“), derer sich die „Besser länger leben Website“ oder Werbetreibende/Werbeagenturen, die Werbung auf den digitalen Plattformen der „Besser länger leben Website“ schalten, bedienen (weitere Informationen dazu unter Punkt 3 dieser Cookie Policy).

Unter Punkt 1 dieser Cookie Policy finden Sie nähere Informationen über Cookies und wie Sie diesen zustimmen oder eine bereits erteilte Zustimmung widerrufen können, sowie darüber, wie Sie Verarbeitungen von auf Basis Ihrer Einwilligung zu Cookies erhobenen Daten widersprechen können, die auf ein berechtigtes Interesse gestützt werden. Unter Punkt 2 und Punkt 3 dieser Cookie Policy informieren wir Sie im Detail darüber, zu welchen Zwecken Cookies gesetzt werden und wie Sie Cookies auf den digitalen Plattformen der „Besser länger leben Website“ kontrollieren können. Unter Punkt 4 dieser Cookie Policy stellen wir Ihnen Informationen zur Verfügung, wie Sie Cookies verwalten und löschen können, je nachdem, welchen Browser und welches Endgerät Sie verwenden. Und schließlich können Sie sich unter Punkt 5 dieser Cookie Policy über die Nutzung von Diensten externer Anbieter informieren, die Sie über unsere digitalen Plattformen erreichen können.

Hinweis: Zum Teil enthalten die nachstehenden Information Verlinkungen zu fremden Webseiten. Wir halten fest, dass wir uns nicht mit den Inhalten der Webseiten, auf die im Folgenden verlinkt wird, identifizieren und schließen diesbezüglich jede Haftung aus. Das Aufrufen der verlinkten Webseiten erfolgt daher auf eigene Gefahr.

1.Was sind Cookies und wann werden Sie gesetzt?

1.1. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer oder Smartphone des Users gespeichert werden. Sie enthalten klassischerweise Informationen über vom User besuchte Websites, die der Browser beim Surfen im Internet speichert. Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Users bei einem erneuten Besuch der Website und können daher z. B. dazu dienen, dass sich ein User nach einmal erfolgter Anmeldung nicht mehr erneut auf einer Website anmelden muss. Ferner sind Cookies dazu geeignet, Informationen über das Surfverhalten des Users zu speichern und zu übermitteln.

1.2. Cookies werden sowohl zur Verbesserung der Dienstleistungsqualität eingesetzt, einschließlich der Speicherung von Benutzereinstellungen, als auch für Empfehlungen von Inhalten und Suchergebnissen, sowie für das Tracking von User-Trends, wie zum Beispiel welche Inhalte User gerne konsumieren. Hierdurch können die Nutzung von digitalen Plattformen ausgewertet sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse der User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität von digitalen Plattformen weiter zu verbessern und digitale Plattformen besser vermarkten zu können.

1.3. Grundsätzlich dürfen Cookies nur auf Basis einer vorherigen, aktiven Einwilligung des Users gesetzt werden (zu den Ausnahmen siehe unter Punkt 1.8 und Punkt 1.9 dieser Cookie Policy). Wenn Sie unsere Online-Angebote nutzen wollen, holen wir daher zunächst Ihre Einwilligung (in weiterer Folge auch: „Zustimmung“) zum Setzen von Cookies ein. Dazu erscheint beim Aufrufen der Website wie auch der App ein Fenster (in weiterer Folge kurz „Cookie Banner“) mit Informationen, zu welchen Zwecken wir und Drittanbieter (in weiterer Folge zusammenfassend auch kurz „Anbieter“) Cookies einsetzen möchten. Sie können der Verwendung von Cookies zu den im Cookie Banner angeführten Zwecken generell zustimmen, in dem Sie auf den Button „Alle akzeptieren“ im Cookie-Banner klicken.

1.4. Über den Button „Einstellungen verwalten“ im Cookie Banner können Sie für jeden der dort angeführten Zwecke oder für jeden der dort angeführten Anbieter Ihre Auswahl treffen, ob Sie Cookies zulassen möchten, oder nicht. Zu diesem Zweck müssen Sie im Cookie Banner den Button „Speichern und Schließen“ anklicken, nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben. Über den Button „Alle ablehnen“ können Sie das Setzen von Cookies generell ablehnen (zu den Ausnahmen siehe unter Punkt 1.8 und Punkt 1.9 dieser Cookie Policy).

1.5. Wenn Sie allen oder einzelnen der im Cookie Banner angeführten Zwecke zustimmen, so gilt diese Zustimmung für alle im Cookie Banner angeführten Anbieter, die Ihre Einwilligung für diese Zwecke anfragen. Sie können Ihre Einwilligung aber auch nur gegenüber einem oder einzelnen der im Cookie Banner angeführten Anbieter erteilen. In diesem Fall umfasst Ihre Einwilligung sämtliche Zwecke, für die der Anbieter bzw. die Anbieter Ihre Einwilligung angefragt hat bzw. angefragt haben.

1.6. Ihre Einwilligung uns gegenüber gilt nur für unsere Online-Angebote (servicebezogen). Die Reichweite Ihrer Einwilligung gegenüber den Drittanbietern richtet sich nach der Privacy Policy des jeweiligen Drittanbieters (servicebezogen, je Unternehmensgruppe oder weltweit). Die Privacy Policies der einzelnen Drittanbieter finden Sie im Cookie Banner, indem Sie aus der Liste mit allen Drittanbietern einen beliebigen Drittanbieter auswählen und auf „Datenschutzerklärung anzeigen“ klicken. Zur Liste mit allen Drittanbietern gelangen Sie, indem zunächst auf den Button „Einstellungen verwalten“ und dann rechts oben auf „Anbieter“ klicken.

1.7. Eine einmal gegebene Zustimmung oder Auswahl zu Cookies kann vom User über den Link „Cookie-Einstellungen“ in der Fußzeile der Website oder über den Button „Privacy Einstellungen“ in den Einstellungen der App (aufrufbar unter dem Punkt „Mehr“ ) jederzeit widerrufen oder hinsichtlich der gesetzten Cookies, auch gesondert je Zweck oder Anbieter, wieder abgeändert werden. Zusätzlich kann der User Cookies auch global über den Browser durch Wahl entsprechender Browsereinstellungen deaktivieren. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie unsere Online-Angebote möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt nutzen können, wenn Sie bestimmte Cookies nicht zulassen.

1.8. Nach der geltenden Rechtslage (§ 96 Abs 3 TKG) können bestimmte Cookies auch ohne Ihre vorherige Einwilligung gesetzt werden. Diese Ausnahme gilt für Cookies, die für die Zurverfügungstellung unserer Online-Angebote technisch erforderlich sind. Diese Cookies werden im Cookie Banner als „Strikt erforderliche Cookies“ bezeichnet und dort sowie unter Punkt 2.1. und Punkt 3.1. dieser Cookie Policy näher beschrieben.

1.9. In manchen Fällen stützen sich Anbieter für die (Weiter-)Verarbeitung von mittels Cookies erhobenen Daten anstelle Ihrer Einwilligung auf ein berechtigtes Interesse. Dies setzt allerdings voraus, dass Sie zuvor dem Zweck „Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen“ (siehe im Detail unter Punkt 2.2 dieser Cookie Policy) im Cookie Banner zugestimmt haben. Das heißt ohne Ihre Einwilligung zum Speichern von Informationen auf Ihrem Endgerät und/oder zum Abrufen von bereits auf Ihrem Endgerät gespeicherten Informationen finden keine Datenverarbeitungen gestützt auf ein berechtigtes Interesse statt.

Einer (Weiter-)Verarbeitung von auf Basis Ihrer Einwilligung zu Cookies erhobenen Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesses können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie im Cookie Banner unter „Privatsphäre-Einstellungen je Zweck verwalten“ oder „Privatsphäre-Einstellungen je Anbieter verwalten“ den Schieberegler für „Berechtigtes Interesse“ von grün auf rot setzen und anschließend auf den Button „Speichern und Schließen“ klicken. Ihre Daten werden in diesem Fall nicht mehr für den jeweiligen Zweck bzw. durch den jeweiligen Anbieter verarbeitet, außer es überwiegen die schutzwürdigen Gründe des Anbieters für die Verarbeitung. Die schutzwürdigen Gründe des Anbieters für Datenverarbeitungen gestützt auf ein berechtigtes Interesse überwiegen insbesondere bei Verarbeitungen für die im Cookie Banner sowie unter Punkt 2.10. dieser Cookie Policy beschriebenen „Speziellen Zwecke“.

Zu „Privatsphäre-Einstellungen je Zweck verwalten“ gelangen Sie, indem Sie im Cookie Banner zunächst auf „Einstellungen verwalten“ klicken und dann einen der dort angezeigten Zwecke auswählen. Zu „Privatsphäre-Einstellungen je Anbieter verwalten“ gelangen Sie, indem Sie im Cookie Banner zunächst auf „Einstellungen verwalten“ klicken und nach Auswahl eines der dort angezeigten Zwecke einen Anbieter auswählen, der sich auf ein berechtigtes Interesse stützt. Alternativ können Sie die Liste der Anbieter aufrufen, indem Sie im Cookie Banner zunächst auf „Einstellungen verwalten“ und sodann oben rechts auf „Anbieter“ klicken. Durch Klick auf einen beliebigen Anbieter aus der Liste können Sie für jeden Anbieter feststellen, für welche Zwecke sich dieser Anbieter auf ein berechtigtes Interesse stützt, und gegebenenfalls der Verarbeitung widersprechen.

1.10. Bei der Einholung Ihrer Einwilligung zu Cookies sowie der (Weiter-)Verarbeitung von auf Basis Ihrer Einwilligung zu Cookies erhobenen Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse halten wir uns an das sogenannte „Transparency and Consent Framework“ des Interactive Advertising Bureau Europe (in weiterer Folge kurz „IAB Europe“). Dabei handelt es sich um eine freiwillige Selbstverpflichtung der internationalen Werbewirtschaft mit dem Ziel sicherzustellen, dass die von einem User getroffene Entscheidung hinsichtlich Cookies (volle Einwilligung zu Cookies – Einwilligung nur zu bestimmten Zwecken und/oder Anbietern – keine Einwilligung zu Cookies) auch über verschiedene digitale Plattformen hinweg konsistent befolgt wird. Nähere Informationen zum Transparency and Consent Framework finden Sie auf der Webseite des IAB Europe unter: https://iabeurope.eu/transparency-consent-framework/.

1.11. Im nachstehenden Punkt 2 dieser Cookie Policy werden die Zwecke, zu denen wir und Drittanbieter Cookies einsetzen möchten, in Ergänzung zur Darstellung im Cookie Banner näher beschrieben.

2. Zu welchen Zwecken werden Cookies gesetzt?

2.1. Strikt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind technisch erforderlich, damit Sie als User unsere Online-Angebote und deren zentrale Funktionalitäten nutzen können. Dies kann z. B. das Speichern Ihrer Anmeldedaten betreffen. Strikt erforderliche Cookies können grundsätzlich nicht deaktiviert werden. Allerdings können bestimmte Browser diese Cookies blockieren oder dies dem User vorschlagen. Bitte beachten Sie dabei, dass das Blockieren dieser Cookies die Nutzung unserer Online-Angebote beeinträchtigen oder mitunter verunmöglichen kann.

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken, finden Sie diese Cookies unter dem Zweck „Strikt erforderliche Cookies“. Dort können Sie im Detail einsehen, welche Anbieter diese Art von Cookies setzen.

2.2. Speichern/Abrufen von Informationen auf Endgeräten

Datenverarbeitungen zu den in den nachfolgenden Punkten 2.3. bis 2.10. wie auch im Cookie Banner angeführten Zwecken beruhen in der Regel darauf, dass Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden können, bzw. dass bereits auf Ihrem Endgerät gespeicherte Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen abgerufen werden können. Dies setzt Ihre vorherige Einwilligung voraus.

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken, finden Sie diesen Zweck definiert als „Informationen auf einem Endgerät speichern und/oder abrufen“. Dort können Sie im Detail einsehen, welche Anbieter Ihre Einwilligung für diesen Zweck anfragen.

2.3. Funktionale Cookies

Diese Cookies ermöglichen ein verbessertes Benutzererlebnis durch einen erweiterten Funktionsumfang wie beispielsweise die Möglichkeit, persönliche Einstellungen auszuwählen oder bestimmte Zusatzdienste zu nutzen. Wenn diese Cookies deaktiviert sind, können einige oder alle diese Funktionen beeinträchtigt werden.

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken, finden Sie diese Cookies unter dem Zweck „Funktionale“. Dort können Sie im Detail einsehen, welche Anbieter Ihre Einwilligung für diesen Zweck anfragen und welche Anbieter sich für die Verarbeitung Ihrer Daten für diesen Zweck allenfalls auf ein berechtigtes Interesse stützen. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse widersprechen (Näheres dazu oben unter Punkt 1.9).

2.4. Performance- bzw. Webanalyse-Cookies

Diese Cookies werden eingesetzt, um die Reichweite und Performance einer Website oder App zu messen und zu analysieren. Wir erhalten über diese Cookies Informationen über die Anzahl der User der Website oder die Anzahl der Seitenaufrufe. Des Weiteren sammeln diese Cookies Informationen über die Nutzungsgewohnheiten der User. Eine solche Information kann z. B. sein, zu welcher Uhrzeit die meisten Zugriffe erfolgen oder welche (Sub-) Seiten am häufigsten besucht werden. Diese Informationen werden mittels Performance- bzw. Webanalysetools zusammengefasst und ausgewertet, mit dem Zweck Erkenntnisse über die Nutzung, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit von Websites bzw. Apps zu erhalten und diese laufend weiterentwickeln zu können. Die Online-Redaktion wiederum gewinnt über diese Cookies wertvolle Informationen darüber, welche Themen und Artikel die User besonders ansprechen und kann darauf mit einer Anpassung des redaktionellen Angebots im Hinblick auf die Interessen der User reagieren. Unsere Online-Angebote sind zu einem gewissen Teil werbefinanziert. Performance- und Webanalyse-Cookies geben auch Aufschluss über die Leistungsfähigkeit (User-Anzahl, Anzahl der wiederkehrenden User, Verweildauer, etc.) einer Website. Werbekunden orientieren sich bei Vergabe ihrer Aufträge an diesen Zahlen, da sie möglichst viele Personen mit ihrer Werbung erreichen wollen. Die durch Performance- und Webanalyse-Cookies gewonnenen Informationen sind daher für uns essenziell, um unsere Online-Angebote auch vermarkten und damit unseren Usern teils unentgeltlich und teils gegen ein moderates Entgelt anbieten zu können.

Im Wesentlichen dienen Performance- und Webanalyse-Cookies somit einerseits zur Verbesserung der Qualität und andererseits zur Vermarktung unserer Online-Angebote. Ein Rückschluss auf den einzelnen User ist dabei weder gewünscht noch intendiert.

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken, finden Sie diese Cookies unter den nachstehend angeführten und in der Folge näher beschriebenen Zwecken:

  • Anzeigen-Leistung messen

    Die Leistung und Wirksamkeit von Anzeigen, die Sie sehen, oder mit denen Sie interagieren, können gemessen werden.

    Um die Anzeigen-Leistung zu messen, können Anbieter:

    • messen, ob und wie Anzeigen bei einem User eingeblendet wurden und wie dieser mit ihnen interagiert hat;

    • Berichte über Anzeigen, einschließlich ihrer Wirksamkeit und Leistung, bereitstellen;

    • Berichte über die Interaktion von Usern mit Anzeigen bereitstellen, und zwar anhand von Daten, die im Laufe der Interaktion des Users mit dieser Anzeige gemessen wurden;

    • Berichte für Diensteanbieter über die Anzeigen, die auf ihren Diensten eingeblendet werden, bereitstellen;

    • messen, ob eine Anzeige in einem ungeeigneten redaktionellen Umfeld (brand-unsafe) eingeblendet wird;

    • den Prozentsatz bestimmen, zu welchem die Anzeige hätte wahrgenommen werden können, einschließlich der Dauer (Werbewahrnehmungschance).

  • Inhalte-Leistung messen

    Die Leistung und Wirksamkeit von Inhalten, die der User sieht, oder mit denen der User interagiert, können gemessen werden.

    Um die Inhalte-Leistung zu messen, können Anbieter:

    • messen und darüber berichten, wie Inhalte an User ausgeliefert wurden und wie diese mit ihnen interagiert haben;

    • Berichte über direkt messbare oder bereits bekannte Informationen von Usern, die mit den Inhalten interagiert haben, bereitstellen.

  • Marktforschung einsetzen, um Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen

    Marktforschung kann verwendet werden, um mehr über die Zielgruppen zu erfahren, die Dienste oder Anwendungen verwenden und sich Anzeigen ansehen.

    Beim Einsatz von Marktforschung zur Gewinnung von Erkenntnissen über Zielgruppen können Anbieter:

    • aggregierte Berichte für Werbetreibende oder deren Repräsentanten über die Zielgruppen, die durch ihre Anzeigen erreicht werden, und welche auf der Grundlage von Befragungspanels oder ähnlichen Verfahren gewonnen wurden, bereitstellen;

    • aggregierte Berichte für Diensteanbieter über die Zielgruppen, die durch die Inhalte und/oder Anzeigen auf ihren Diensten erreicht wurden bzw. mit diesen interagiert haben, und welche über Befragungspanels oder ähnliche Verfahren ermittelt wurden, bereitstellen;

    • für Zwecke der Marktforschung Offline-Daten zu einem Online-Benutzer zuordnen, um Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen, soweit Anbieter erklärt haben, Offline-Datenquellen abzugleichen und zusammenzuführen.

Die vorstehenden sowie weitere Beschreibungen zu den genannten Zwecken finden Sie auch im Cookie Banner direkt beim jeweiligen Zweck unter „Weitere Informationen“.

Indem Sie im Cookie Banner auf einen der genannten Zwecke klicken, können Sie im Detail einsehen, welche Anbieter Ihre Einwilligung für den jeweiligen Zweck anfragen und welche Anbieter sich für die Verarbeitung Ihrer Daten für den jeweiligen Zweck allenfalls auf ein berechtigtes Interesse stützen. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse widersprechen (Näheres dazu oben unter Punkt 1.9 dieser Cookie Policy).

2.5. Personalisierungs-Cookies:

Diese Cookies werden eingesetzt, um auf Basis der Auswertung Ihres Surfverhaltens Rückschlüsse auf Ihre Interessen und Bedürfnisse zu ziehen und Segmentierungen von Usern mit gleichen oder ähnlichen Interessen und Bedürfnissen vornehmen zu können, sodass wir Ihnen in weiterer Folge bedarfsgerecht, interessensbezogen und zielgerichtet Inhalte oder Werbung ausspielen können, um Sie in Ihrer Lebenswelt optimal erreichen zu können. Beispielsweise können hiermit Artikel empfohlen werden, die bereits angesehenen Artikeln thematisch ähnlich sind, oder bestimmte Inhalte in einer dem Interesse entsprechenden Reihenfolge angezeigt werden. Je nach eingesetztem Tool können bestimmte Kennungen (z. B. Geräte-IDs) vergeben und auf dieser Basis Nutzerprofile mit verschiedenen aus dem Surfverhalten und anderen Nutzungsdaten abgeleiteten Informationen erstellt werden. Diese Informationen sind nicht auf konkrete natürliche Personen rückführbar, da die Menschen hinter den Geräten nicht namentlich bekannt sind. Bei registrierten Online-Usern kann es je nach eingesetztem Tool zu einer Verfeinerung des Nutzerprofils kommen, da hinter den Analysen dann nicht nur ein Gerät, sondern der Inhaber eines Benutzerkontos steht und Informationen mehrerer benutzter Geräte zusammengeführt werden können. Dies erfolgt über die ID des registrierten Online-Users, jedoch ohne einen Bezug zu dessen Identität herzustellen. Nur, und nur dann, wenn der registrierte Online-User – zusätzlich zu seiner Einwilligung zu Personalisierungs-Cookies im Wege des Cookie Banners – mittels gesonderter Einwilligungserklärung (z. B. im Rahmen der Registrierung auf einer unserer digitalen Plattformen) auch in die Zusammenführung der mittels Personalisierungs-Cookies erhobenen Daten mit den Daten aus anderen Vertragsbeziehungen mit uns (z. B. Zeitungsabonnement, Shop-Bestellungen etc.) eingewilligt hat, werden die im Nutzerprofil enthaltenen Informationen auf eine namentlich bekannte Person rückgeführt (siehe dazu ausführlich in unserer Datenschutzinformation unter Kapitel 4) B)).

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken, finden Sie diese Cookies unter den nachstehend angeführten und in der Folge näher beschriebenen Zwecken:

  • Ein personalisiertes Anzeigen-Profil erstellen

    Über Sie und Ihre Interessen kann ein Profil erstellt werden, um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen einzublenden.

    Um ein personalisiertes Anzeigen-Profil zu erstellen, können Anbieter:

    • Informationen über einen User sammeln, einschließlich dessen Aktivitäten, Interessen, den Besuchen auf Webseiten oder der Verwendung von Anwendungen, demographischen Informationen sowie Informationen über den Standort, um ein User-Profil für die Personalisierung von Anzeigen zu erstellen oder zu bearbeiten.

  • Ein personalisiertes Inhalts-Profil erstellen

    Über Sie und Ihre Interessen kann ein Profil erstellt werden, um Ihnen für Sie relevante personalisierte Inhalte anzuzeigen.

    Um ein personalisiertes Inhalts-Profil zu erstellen, können Anbieter:

    • Informationen über einen User sammeln, einschließlich dessen Aktivitäten, Interessen, Besuchen auf Webseiten oder der Verwendung von Anwendungen, demographischen Informationen sowie Informationen über den Standort, um ein User-Profil für die Personalisierung von Inhalten zu erstellen oder zu bearbeiten.

Die vorstehenden sowie weitere Beschreibungen zu den genannten Zwecken finden Sie auch im Cookie Banner direkt beim jeweiligen Zweck unter „Weitere Informationen“.

Indem Sie im Cookie Banner auf einen der genannten Zwecke klicken, können Sie im Detail einsehen, welche Anbieter Ihre Einwilligung für den jeweiligen Zweck anfragen und welche Anbieter sich für die Verarbeitung Ihrer Daten für den jeweiligen Zweck allenfalls auf ein berechtigtes Interesse stützen. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse widersprechen (Näheres dazu oben unter Punkt 1.9 dieser Cookie Policy).

2.6. Werbe-Cookies

Mittels dieser Cookies kann Werbung entweder rein kontextuell (z. B. basierend auf Inhalten, die Sie gerade ansehen) angezeigt werden oder aufbauend auf den vorgenommenen Analysen zu Interessen und Bedürfnissen, wie unter „Personalisierungs-Cookies“ beschrieben, an eine bestimmte Zielgruppe von Usern ausgespielt werden („Targeting“). Von Re-Targeting spricht man, wenn Usern mittels dieser Cookies interessensbezogene Werbung auch auf anderen digitalen Plattformen angezeigt wird. Außerdem werden diese Cookies verwendet, um die Häufigkeit von Werbeeinblendungen zu steuern (insbes. zu begrenzen).

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken finden Sie diese Cookies unter den nachstehend angeführten und in der Folge näher beschriebenen Zwecken:

  • Auswahl einfacher Anzeigen

    Anzeigen können Ihnen basierend auf den Inhalten, die Sie ansehen, der Anwendung, die Sie verwenden, Ihrem ungefähren Standort oder Ihrem Gerätetyp eingeblendet werden.

    Für die Auswahl einfacher Anzeigen können Anbieter:

    • Echtzeit-Informationen über den Kontext, in dem die Anzeige dargestellt wird, verwenden, einschließlich Informationen über das inhaltliche Umfeld sowie das verwendete Gerät, wie z. B. Gerätetyp und -funktionen, Browser-Kennung, URL, IP-Adresse;

    • die ungefähren Standortdaten (Radius mindestens 500 Meter) eines User verwenden;

    • die Häufigkeit der Anzeige-Einblendungen steuern;

    • die Reihenfolge der Anzeige-Einblendungen steuern;

    • verhindern, dass eine Anzeige in einem ungeeigneten redaktionellen Umfeld (brand-unsafe) eingeblendet wird.

  • Personalisierte Anzeigen auswählen

    Personalisierte Anzeigen können Ihnen basierend auf einem über Sie erstellten Profil eingeblendet werden.

    Für die Auswahl personalisierter Anzeigen können Anbieter:

    • Personalisierte Anzeigen, basierend auf einem User-Profil oder anderen historischen Nutzungsdaten, einschließlich der früheren Aktivitäten, der Interessen, den Besuchen auf Webseiten oder der Verwendung von Anwendungen, des Standorts oder demografischer Informationen, auswählen.

Die vorstehenden sowie weitere Beschreibungen zu den genannten Zwecken finden Sie auch im Cookie Banner direkt beim jeweiligen Zweck unter „Weitere Informationen“.

Indem Sie im Cookie Banner auf einen der genannten Zwecke klicken, können Sie im Detail einsehen, welche Anbieter Ihre Einwilligung für den jeweiligen Zweck anfragen und welche Anbieter sich für die Verarbeitung Ihrer Daten für den jeweiligen Zweck allenfalls auf ein berechtigtes Interesse stützen. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse widersprechen (Näheres dazu oben unter Punkt 1.9 dieser Cookie Policy).

2.7. Empfehlungs-Cookies

Aufbauend auf den vorgenommenen Analysen zu Interessen und Bedürfnissen, wie unter „Personalisierungs-Cookies“ beschrieben, kann auch Inhalt zielgerichtet an eine bestimmte Zielgruppe von Usern oder auch einzelne User ausgespielt werden. Beispielsweise können hiermit Artikel empfohlen werden, die bereits angesehenen Artikeln thematisch ähnlich sind, oder Inhalte in einer dem Interesse entsprechenden Reihenfolge angezeigt werden.

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken, finden Sie diese Cookies unter dem nachstehend angeführten und in der Folge näher beschriebenen Zweck:

  • Personalisierte Inhalte auswählen

    Personalisierte Inhalte können Ihnen basierend auf einem über Sie erstellten Profil angezeigt werden.

    Um personalisierte Inhalte auszuwählen, können Anbieter:

    • Personalisierte Inhalte, basierend auf einem User-Profil oder anderen historischen Nutzungsdaten, einschließlich der früheren Aktivitäten, der Interessen, den Besuchen auf Webseiten oder der Verwendung von Anwendungen, des Standorts oder demografischer Informationen, auswählen.

Die vorstehenden sowie weitere Beschreibungen zum genannten Zweck finden Sie auch im Cookie Banner direkt beim genannten Zweck unter „Weitere Informationen“.

Indem Sie im Cookie Banner auf den genannten Zweck klicken, können Sie im Detail einsehen, welche Anbieter Ihre Einwilligung für diesen Zweck anfragen und welche Anbieter sich für die Verarbeitung Ihrer Daten für diesen Zweck allenfalls auf ein berechtigtes Interesse stützen. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse widersprechen (Näheres dazu oben unter Punkt 1.9 dieser Cookie Policy).

2.8. Soziale Medien

In unseren Online-Angeboten (z. B. in Nachrichtenartikel) können Inhalte eingebunden sein, die zuvor in bestimmten „Sozialen Medien“ (z. B. Facebook, Twitter, Youtube etc.) veröffentlicht wurden. Damit Ihnen diese eingebundenen Inhalte aus Sozialen Medien angezeigt werden können, ist es notwendig, dass Anbieter Sozialer Medien Informationen auf Ihrem Endgerät speichern bzw. abrufen können. Dies erfolgt mittels Cookies oder ähnlicher Technologien durch die Anbieter der jeweiligen Sozialen Medien. Wenn diese Cookies deaktiviert sind, können Ihnen eingebundene Inhalte der jeweiligen Sozialen Medien nicht angezeigt werden.

Bestimmte Anbieter Sozialer Medien verwenden diese Cookies auch dazu, um Ihre Aktivitäten auf verschiedenen Webseiten zu verfolgen und ein Benutzerprofil zu erstellen, damit Ihnen auf anderen besuchten Seiten für Sie relevante Inhalte einschließlich Werbung angezeigt werden können.

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken, finden Sie diese Cookies unter dem Zweck „Soziale Medien“. Dort können Sie im Detail einsehen, welche Anbieter Ihre Einwilligung für diesen Zweck anfragen und welche Anbieter sich für die Verarbeitung Ihrer Daten für diesen Zweck allenfalls auf ein berechtigtes Interesse stützen. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse widersprechen (Näheres dazu oben unter Punkt 1.9 dieser Cookie Policy).

2.9. Produktentwicklung

Mittels Cookies erhobene Daten können von uns mitunter auch dafür verwendet werden, unsere bestehenden Online-Angebote zu verbessern und/oder neue Online-Angebote zu entwickeln. Beispielsweise können wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Online-Angebote verbessern, indem wir Tests durchführen, wie bestimmte Funktionalitäten von den Usern genutzt werden, oder wo Inhalte platziert werden sollen, damit sie von den Usern leichter gefunden werden. Dafür verwenden wir zum Teil Produkte von Drittanbietern, wie z. B. Feedback-Tools, die Cookies einsetzen.

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken, finden Sie diese Cookies unter dem nachstehend angeführten und in der Folge näher beschriebenen Zweck:

  • Produkte entwickeln und verbessern

    Ihre Daten können verwendet werden, um bestehende Systeme und Software zu verbessern und neue Produkte zu entwickeln.

    Um Produkte zu entwickeln und zu verbessern, können Anbieter:

    • Informationen verwenden, um ihre bestehenden Produkte durch neue Funktionen zu verbessern und neue Produkte zu entwickeln;

    • neue Rechenmodelle und Algorithmen mit Hilfe maschinellen Lernens erstellen.

Die vorstehenden sowie weitere Beschreibungen zum genannten Zweck finden Sie auch im Cookie Banner direkt beim genannten Zweck unter „Weitere Informationen“.

Indem Sie im Cookie Banner auf den genannten Zweck klicken, können Sie im Detail einsehen, welche Anbieter Ihre Einwilligung für diesen Zweck anfragen und welche Anbieter sich für die Verarbeitung Ihrer Daten für diesen Zweck allenfalls auf ein berechtigtes Interesse stützen. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse widersprechen (Näheres dazu oben unter Punkt 1.9 dieser Cookie Policy).

2.10. Spezielle Zwecke

Für die im Cookie Banner sowie nachstehend angeführten Zwecke (in weiterer Folge kurz „Spezielle Zwecke“) können wir und die Drittanbieter Ihre Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten. Für diese Verarbeitungen führen wir und die Drittanbieter zwingend schutzwürdige Gründe ins Treffen, weswegen Sie diesen Verarbeitungen im Cookie Banner nicht widersprechen können. Allerdings setzt die Verarbeitung Ihrer Daten zu einem Speziellen Zweck gestützt auf ein berechtigtes Interesse voraus, dass Sie zuvor dem Zweck „Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen“ (siehe im Detail unter Punkt 2.2 dieser Cookie Policy) im Cookie Banner zugestimmt haben. Das heißt ohne Ihre Einwilligung zum Speichern von Informationen auf Ihrem Endgerät und/oder zum Abrufen von bereits auf Ihrem Endgerät gespeicherten Informationen finden keine Datenverarbeitungen gestützt auf ein berechtigtes Interesse statt.

Spezielle Zwecke sind die folgenden:

  • Sicherheit gewährleisten, Betrug verhindern, Fehler beheben

    Ihre Daten (z. B. automatisch gesendete Geräteeigenschaften, Standortdaten etc.) können verwendet werden, um betrügerische Aktivitäten zu identifizieren und zu verhindern, und um sicherzustellen, dass Systeme und Prozesse ordnungsgemäß und sicher funktionieren. Zur Gewährleistung von Sicherheit, Verhinderung von Betrug und Behebung von Fehlern können Anbieter:

    • sicherstellen, dass Daten sicher übermittelt werden;

    • schädliche, betrügerische, ungültige oder illegale Aktivitäten ausfindig machen und verhindern;

    • den korrekten und effizienten Betrieb von Systemen und Prozessen – einschließlich der Überwachung und Verbesserung der Leistung von Systemen und Prozessen – im Rahmen der erlaubten Verarbeitungszwecke sicherstellen.

  • Anzeigen oder Inhalte technisch bereitstellen

    Das Endgerät des Users kann Informationen empfangen und senden, die notwendig sind, damit der User Inhalte und Anzeigen sehen und nutzen kann.

    Zur Bereitstellung von Informationsdaten und um auf technische Anfragen zu reagieren, können Anbieter:

    • die IP-Adresse eines Users verwenden, um über das Internet eine Anzeige einzublenden;

    • auf die Interaktion eines Users mit einer Anzeige reagieren, indem sie den User zu einer Zielseite weiterleiten;

    • die IP-Adresse eines Users verwenden, um Inhalte über das Internet bereitzustellen;

    • auf die Interaktion eines Users mit Inhalten reagieren, indem sie den User zu einer Zielseite weiterleiten;

    • Informationen zum Gerätetyp und seinen Möglichkeiten zur Darstellung von Anzeigen oder Inhalten verwenden, z. B. um Werbemittel oder Videodateien in der richtigen Größe und in einem vom Gerät unterstützten Format bereitzustellen.

2.11. Funktionen / Spezielle Funktionen

Die Verarbeitung Ihrer mittels Cookies erhobenen Daten kann bestimmte Funktionen mitumfassen, die den vorstehend genannten Zwecken dienen. Diese Funktionen werden nur verwendet, sofern Ihre Daten für den Zweck, dem diese Funktionen dienen, verarbeitet werden dürfen, also Ihre Einwilligung oder ein berechtigtes Interesse vorliegt (siehe dazu im Detail unter Punkt 1.3 und Punkt 1.9 dieser Cookie Policy). Daher ist eine gesonderte Einwilligung für diese Funktionen nach dem Transparency and Consent Framework des IAB Europe nicht vorgesehen, außer es handelt sich um spezielle Funktionen (siehe dazu sogleich unterhalb).

Nicht gesondert einwilligungspflichtige Funktionen sind:

  • Zusammenführen mit Offline-Datenquellen:

    Daten aus Ihren Online-Aktivitäten können mit Daten aus Offline-Datenquellen zusammengeführt werden. Dabei können Anbieter:

    • Daten, die Offline erhoben wurden, mit Daten, die Online erhoben wurden, zusammenführen, um sie für einen oder mehrere Verarbeitungszwecke (einschließlich spezieller Zwecke) ergänzend zu nutzen;

Diesbezüglich halten wir fest, dass die „Besser länger leben Website“ Daten aus Ihren Aktivitäten auf unseren digitalen Plattformen, die wir auf Basis Ihrer Einwilligung zu den unter Punkt 2.5 genannten Zwecken erheben, nur dann mit Daten aus anderen Vertragsbeziehungen mit Ihnen (z. B. Print-Abonnement, Shop-Bestellungen etc., insgesamt die „Offline-Daten“) zusammenführt, wenn Sie uns Ihre gesonderten Einwilligung zur Zusammenführung der Daten aus Ihren Online-Aktivitäten mit den Offline-Daten zu Ihrer Person erteilt haben (siehe dazu in unserer Datenschutzinformation ).

  • Verschiedene Geräte verknüpfen

    Zur Nutzung für einen oder mehrere Verarbeitungszwecke kann ermittelt werden, ob unterschiedliche Geräte zu Ihnen oder Ihrem Haushalt gehören. Dabei können Anbieter:

    • ermitteln, dass zwei oder mehr Geräte eindeutig zum gleichen Benutzer oder Haushalt gehören („deterministische Identifikation“);

    • ermitteln, dass zwei oder mehr Geräte mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zum gleichen Benutzer oder Haushalt gehören („probabilistische Identifikation“);

    • Geräteeigenschaften zur probabilistischen Identifikation aktiv abfragen, vorausgesetzt der User hat seine Einwilligung zur aktiven Abfrage von Geräteeigenschaften (siehe sogleich unterhalb) erteilt.

  • Empfangen und Verwenden automatisch gesendeter Geräteeigenschaften für die Identifikation

    Ihr Endgerät kann aufgrund von Informationen, die es automatisch sendet, wie z. B. IP-Adresse oder Browsertyp von anderen Endgeräten unterschieden werden. Dabei können Anbieter:

    • eine Kennung unter Verwendung automatisch übertragener Geräteeigenschaften wie z. B. IP-Adresse oder Browser-Kennung erstellen;

    • eine solche Kennung nutzen, um zu versuchen, ein Endgerät wiederzuerkennen;

Spezielle Funktionen, die der gesonderten Einwilligung des Users bedürfen, sind:

  • Genaue Standortdaten verwenden

    hre genauen Standortdaten können für einen oder mehrere Verarbeitungszwecke genutzt werden („genaue Standortdaten” bedeutet, dass es hinsichtlich der Genauigkeit des Standortes keine Einschränkungen gibt; diese kann bis auf wenige Meter genau sein). Dabei können Anbieter:

    • genaue Standortdaten verarbeiten, um sie für einen oder mehrere Verarbeitungszwecke zu nutzen.

  • Geräteeigenschaften zur Identifikation aktiv abfragen

    Ihr Endgerät kann über eine Abfrage seiner spezifischen Merkmale erkannt werden. Dabei können Anbieter:

    • aus Daten, die aus der aktiven Abfrage bestimmter Eigenschaften eines Geräts ( B. der installierten Schriftarten oder der Bildschirmauflösung) gewonnen wurden, eine Kennung erstellen

    • eine solche Kennung verwenden, um ein Endgerät erneut zu identifizieren.

Diese speziellen Funktionen werden von uns und/oder Drittanbietern nur verwendet, sofern Sie Ihre Einwilligung dazu im Wege des Cookie Banners erteilt haben.

2.12. Cookies von Werbetreibenden (einschl. Werbeagenturen)

Die Verbreitung von fremder Werbung in unseren Online-Angeboten ist nicht nur ein wichtiger Teil unseres Geschäftsmodells, sondern die Voraussetzung dafür, dass wesentliche Teile unserer Online-Angebote unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden können. Wird die Werbung eines Werbetreibenden angezeigt oder angeklickt, werden im Regelfall auch mittels des Werbemittels Cookies gesetzt, sofern Sie diesen zugestimmt haben. Diese Cookies werden somit nicht von uns angelegt, sondern direkt vom Werbetreibenden bzw. einem von diesem genutzten Drittanbieter (in weiterer Folge zusammenfassend kurz „Dritte“). Der Werbetreibende kann dadurch wertvolle Informationen über die Wirksamkeit seiner Werbung erhalten, wie z. B. die Information, wie vielen Usern diese Werbung angezeigt wurde oder wie oft die Werbung zur Gänze sichtbar war. Die mit dem Werbemittel verbundenen Cookies können auch dazu dienen, die Besuche eines Users auf allen Seiten nachzuverfolgen, auf denen die Werbung angezeigt wird. Cookies in Werbemitteln können daher sowohl der Analyse der Performance der konkreten Werbung als auch Targeting- oder Re-Targeting-Zwecken dienen.

Cookies von Dritten können daher in sämtliche der vorhin genannten Cookie-Kategorien fallen, sämtlichen darin angeführten Zwecken dienen und auch die vorhin genannten Funktionen und Speziellen Funktionen umfassen. Wir selbst (i) erhalten keine der Informationen, die der Dritte über die mit dem Werbemittel verbundenen Cookies generiert, (ii) können weder Mittel noch Zwecke der Verarbeitung des Dritten beeinflussen und (iii) ziehen aus diesen Informationen auch keinerlei eigenen Nutzen.

3. Welche Cookies werden auf den digitalen Plattformen von der „Besser länger leben Website“ verwendet und wie können sie kontrolliert werden?

3.1. Strikt erforderliche Cookies

In unseren Online-Angeboten werden nachfolgend aufgezählte „Strikt erforderliche Cookies“ verwendet. Dies erfolgt gemäß der geltenden Rechtslage ohne Ihre Einwilligung. Falls Sie diese Cookies ablehnen möchten, empfehlen wir, dies global über den Browser durchzuführen.

3.2. Andere Cookie-Kategorien

Auf unseren digitalen Plattformen und den auf unseren digitalen Plattformen ausgespielten Werbemitteln können sämtliche unter Punkt 2.2. bis Punkt 2.10. dieser Cookie Policy beschriebenen Cookies eingesetzt werden, bzw. können mittels Cookies erhobene Daten für sämtliche unter Punkt 2.2. bis Punkt 2.10. erläuterte Zwecke verarbeitet werden, sofern

  1. Sie uns über den Cookie Banner Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies für den jeweiligen Zweck erteilt haben, und/oder

  2. die (Weiter-)Verarbeitung von mittels Cookies erhobenen Daten auf ein berechtigtes Interesse gestützt wird und Sie der Verarbeitung nicht widersprochen haben, oder die schutzwürdigen Gründe für die Datenverarbeitung gestützt auf ein berechtigtes Interesse überwiegen (trifft insbesondere auf Verarbeitungen zu, die zu „Speziellen Zwecken“ erfolgen, wie im Cookie Banner sowie unter Punkt 2.10. dieser Cookie Policy beschrieben). Die (Weiter-)Verarbeitung Ihrer mittels Cookies erhobenen Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse setzt allerdings voraus, dass Sie zuvor dem Zweck „Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen“ im Cookie Banner zugestimmt haben. Das heißt ohne Ihre Einwilligung zum Speichern von Informationen auf Ihrem Endgerät und/oder zum Abrufen von bereits auf Ihrem Endgerät gespeicherten Informationen finden keine Datenverarbeitungen gestützt auf ein berechtigtes Interesse statt.

Für die Platzierung der unter Punkt 2.2. bis Punkt 2.10. beschriebenen Cookies, bzw. für die Verarbeitung der mittels Cookies erhobenen Daten zu den unter Punkt 2.2. bis Punkt 2.10. erläuterten Zwecken bedienen sich die einzelnen Werbetreibenden/Werbeagenturen, sowie auch wir selbst mitunter technischer Diensteanbieter („Drittanbieter“). Drittanbieter, die auf unseren digitalen Plattformen Cookies setzen, sind in unserem Cookie-Banner namentlich genannt und können dort mit wenigen Klicks einzeln aufgerufen werden. Die Drittanbieter werden im Cookie Banner unter „Einstellungen verwalten“ folgenden (auch oben unter 2.2. bis 2.10. genannten) Zwecken in dieser Reihenfolge zugeordnet:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

  • Auswahl einfacher Anzeigen

  • Ein personalisiertes Anzeigen-Profil erstellen

  • Personalisierte Anzeigen auswählen

  • Ein personalisiertes Inhalts-Profil erstellen

  • Personalisierte Inhalte auswählen

  • Anzeigen-Leistung messen

  • Inhalte-Leistung messen

  • Marktforschung einsetzen, um Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen

  • Produkte entwickeln und verbessern

  • Funktional

  • Soziale Medien

  • Sicherheit gewährleisten, Betrug verhindern, Fehler beheben

  • Anzeigen oder Inhalte technisch bereitstellen

Die Zuordnung zu den genannten Zwecken basiert auf der Art der von uns bzw. den Drittanbietern gesetzten Cookies, bzw. der Gruppe, in die das jeweilige Cookie fällt. Dabei kann ein Drittanbieter entweder unter nur einen, aber auch unter mehrere der genannten Zwecke fallen. Eine Übersicht über die einzelnen Drittanbieter sowie ihrer Zuordnung zu den einzelnen Zwecken finden Sie im Cookie Banner im Reiter „Anbieter“. In der jeweiligen Privacy Policy der dort ersichtlichen Drittanbieter, die im Cookie-Banner beim jeweiligen Drittanbieter abrufbar ist, finden Sie auch Informationen, wie Cookies dieses Drittanbieters deaktiviert werden können.

3.3. Funktionen / Spezielle Funktionen

Wenn Sie im Cookie Banner auf „Einstellungen verwalten“ klicken und die Liste der Zwecke hinunterscrollen, können Sie unter „Funktionen“ für jede der unter Punkt 2.11. dieser Cookie Policy aufgezählten Funktionen und Speziellen Funktionen einsehen, welche Anbieter die jeweilige Funktion verwenden bzw. Ihre Einwilligung für die jeweilige Spezielle Funktion abfragen. Wird eine bestimmte Funktion bzw. Spezielle Funktion nicht angezeigt, so bedeutet das, dass die Funktion von keinem Anbieter verwendet wird, bzw. kein Anbieter Ihre Einwilligung für die Spezielle Funktion anfragt.

3.4. Gerätekennungen bei mobilen Anwendungen („Apps“)

Gerätekennungen (auch „Geräte IDs“ oder „Device IDs“ genannt) sind Identifikationscodes, welche zwar ein Erkennen („Identifizieren“) einzelner mobiler Geräte erlauben, nicht jedoch einzelner User.

Wir verwenden Gerätekennungen für unsere Apps, um bestimmte Funktionalitäten anbieten zu können, Inhalte und Anzeigen auf die Nutzungsgewohnheiten der User anzupassen, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und die Zugriffe mit Hilfe nachstehend angeführter Analysetools auszuwerten.

Mittels technischer Integration der SDKs (Software Development Kits) von unten angeführten Anbietern in unsere Apps ermöglichen wir diesen, die für die Bereitstellung ihrer Services benötigten Informationen auszuwerten. Das können neben der Gerätekennung Informationen sein über: z. B. Gerätetyp, Betriebssystem, installierte App-Version, etc.

Verwendung der Gerätekennung auf Android

Die Android-App der „Besser länger leben Website“ nutzt die Gerätekennung (Android ID bzw. Geräte ID), um für nicht eingeloggte User die Funktionalitäten der Push Benachrichtigungen (Aktions-Alarm). Wir nutzen die Android ID, um das Gerät zu identifizieren, nicht jedoch den User selbst. Die Android ID ist eine 64-bit Binärzahl, welche zufällig beim ersten Setup des Gerätes generiert und in ein hexadezimales Format umgewandelt wird. Durch diese Android ID ist kein Rückschluss auf den User selbst möglich.

Eingeloggte User identifizieren wir in unserer Android-App zusätzlich zur Gerätekennung mittels Android ID auch anhand ihrer Login-Daten bzw. eines Session Token. Der Login ermöglicht die Bereitstellung aller Funktionalitäten wie Abo-Key und Kommentieren etc. Anhand des Session Token ist es uns möglich, den User zu identifizieren. Sollte ein User dies nicht wollen, kann er sich über die „Abmelden“-Möglichkeit auf seiner Profilseite ausloggen, wodurch wiederum nur das Gerät (über die Android ID) identifiziert wird.

Andere in der Android-App verwendete Dienste:

GCM Registrierungs ID: diese ID wird von den Google Play Services genutzt, um Push Notifications (= Push Benachrichtigungen) an einzelne Geräte auszuschicken. Die „Besser länger leben Website“ weist darauf hin, dass sie keine Kenntnis über eine allfällige anderweitige Verwendung der Kennung durch Google hat. Detaillierte Informationen zur Datenverwendung durch Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Verwendung der Gerätekennung auf iOS

Für unsere iOS-App setzen wir zur Erkennung des Gerätes ebenfalls die Gerätekennung ein (Device ID, UIDevice), um für nicht eingeloggte User die Funktionalitäten der Push Benachrichtigungen (Aktions-Alarm) bzw. die Speicherung der Lieblingshändler zu ermöglichen. Im Gegensatz zu Android ist dies jedoch keine dem Gerät zugewiesene Nummer, sondern eine im Zuge der App-Veröffentlichung generierte ID. Auch auf iOS identifiziert diese Nummer lediglich das Gerät, auf dem die App installiert ist und dessen Eigenschaften (Gerätemodell, Betriebssystemversion, Ausrichtung, etc.), jedoch nicht den User. Mehr Informationen über auf Apple-Geräten verwendete Identifikationsmethoden finden Sie hier: Offizielle Apple Dokumentation

Eingeloggte User identifizieren wir in unserer iOS-App zusätzlich zur Gerätekennung mittels Device ID auch anhand ihrer Login-Daten bzw. eines Session Token. Der Login ermöglicht die Bereitstellung aller Funktionalitäten, inkl. Einkaufsliste, Datenverwaltung, Teilnahme am Treueprogramm etc. Anhand des Session Token ist es uns möglich, den User zu identifizieren. Sollte ein User dies nicht wollen, kann er sich über die „Abmelden“-Möglichkeit auf seiner Profilseite ausloggen, wodurch wiederum nur das Gerät (über die Device ID) identifiziert wird.

Andere in der iOS App verwendete Dienste:

Apple Push Tokens: Diese Tokens werden von Apple generiert, sobald ein User Push Benachrichtigungen von der „Presse“ iOS-App auf seinem Apple Gerät erlaubt. Sie werden verschlüsselt und an die „Presse“ App API übergeben und dort gespeichert, dienen jedoch lediglich dazu, Auskunft über eine Bestätigung der Push Benachrichtigungen zu geben. Zu keiner Zeit werden von der „Presse“ iOS-App anderweitige als die oben angegebenen Informationen über die Apple Tokens bezogen

3.5. Informationen zum Widerruf Ihrer Einwilligung und weiteren Steuerungsmöglichkeiten hinsichtlich Cookies

Sie können Ihre einmal gegebene Zustimmung zu Cookies über den Link „Cookie-Einstellungen“, zu finden in der Fußzeile unserer Website, bzw. über den Button „Privacy Einstellungen“ in den Einstellungen unserer App (über den Punkt „Mehr“ abrufbar) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Auf dieselbe Art und Weise können Sie Ihre getroffene Auswahl bezüglich Cookies jederzeit ändern (siehe im Detail oben unter Punkt 1.4., Punkt 1.5. und Punkt 1.7. dieser Cookie Policy).

Nachstehend finden Sie weitere Informationen, wie Sie Cookies kontrollieren können, je nachdem welchen Browser oder welches Betriebssystem Sie verwenden.

4. Weitere Informationen, wie Sie Cookies kontrollieren können

4.1. Wie verwalte und lösche ich Cookies in meinem Browser?

Abgesehen von den oben unter 1. bis 3. im Detail dargestellten Möglichkeiten, Ihre über den Cookie Banner erteilte Einwilligung zu widerrufen, (Weiter-)Verarbeitungen von mittels Cookies erhobenen Daten gestützt auf ein berechtigtes Interesse zu widersprechen oder Ihre Einstellungen hinsichtlich der Verwendung von Cookies individuell anzupassen, können Cookies im Allgemeinen auch durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen der betreffenden digitalen Plattform zur Gänze nutzbar sind.

Hier finden Sie Anleitungen, wie Sie in Ihrem Browser Cookies verwalten und löschen können:

  • Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten

  • Cookie-Einstellungen in Firefox

  • Cookies in Internet Explorer verwalten und löschen

  • Cookies und andere Website-Daten in Safari verwalten

  • Cookies verwalten in Opera (nur auf Englisch verfügbar)

    4.2. Wie verwalte und lösche ich Cookies auf Android-Geräten?

    Android Standard-Browser (Browser, Internet) Öffnen Sie den Standard-Browser. Drücken Sie auf die Menü-bzw. Funktionstaste (je nach Gerät z. B. linke Softkey-Taste) und gehen Sie in den Bereich Einstellungen. Navigieren Sie dort in den Bereich Datenschutz und Sicherheit. Dort können Sie per Deaktivieren der entsprechenden Checkbox das Akzeptieren von Cookies widerrufen. Außerdem können Sie alle Cookiedaten löschen, indem Sie auf den ebenso benannten Button drücken.

    Chrome Falls Sie auf Ihrem Android-Smartphone einen Chrome-Browser verwenden, öffnen Sie diesen und drücken Sie auf die Menü-bzw. Funktionstaste (je nach Gerät z. B. linke Softkey-Taste). Gehen Sie dann in den Bereich Einstellungen und weiter zu Datenschutz. Drücken Sie dort auf den Button „Browserdaten löschen“ und haken Sie Cookies, Websitedaten an.

    Andere Browser bzw. Geräte-Modelle Je nach Gerätemodell bzw. Android-Version können die Verwaltung und das Löschen von Cookies geringfügig von der Beschreibung oben abweichen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

    Cookies verwalten in Google Chrome für Android Cookies verwalten in Firefox für Android

    4.3. Wie verwalte und lösche ich Cookies auf iPhone und iPad?

    Um auf Ihrem Apple iPhone oder iPad die Cookies dauerhaft zu blockieren, gehen Sie in die Einstellungen und weiter zu Safari. Nach dem Öffnen dieser Seite scrollen Sie nach unten, bis zum Kapitel Datenschutz & Sicherheit. Dort haben Sie die Möglichkeit, mittels der Auswahl Cookies blockieren > immer blockieren Cookies dauerhaft zu blockieren.

    Um die Cookies zu löschen, klicken Sie auf dieser Seite auf „Verlauf“ und „Websitedaten“ löschen.

    Andere Browser:

    Cookies verwalten in Chrome für iOS (nach unten scrollen für iOS-Anleitung)

    Cookies verwalten in Firefox für iOS

    5. Informationen zu Diensten externer Anbieter

    Wenn Sie Dienste von externen Anbietern nutzen, um zu unseren Online-Angeboten zu gelangen, oder um Inhalte aus unseren Online-Angeboten mit Dritten zu teilen, kann es zu Verarbeitungen Ihrer Daten – auch mittels Cookies – durch diese externen Anbieter kommen. Sofern wir den Dienst eines externen Anbieters nicht direkt in unsere Online-Angebote integrieren (z. B. mittels sogenanntem „Social Plugin“), sondern der Zugang zu unseren Online-Angeboten über diesen externen Anbieter und/oder das Teilen von Inhalten aus unseren Online-Angeboten mit Dritten über diesen externen Anbieter technisch getrennt erfolgt (z. B. durch bloße Verlinkung zum Dienst des externen Anbieters), sind wir weder für das Setzen von Cookies noch für Datenverarbeitungen durch den externen Anbieter bei Nutzung des jeweils von diesem angebotenen Diensts verantwortlich und holen daher keine Einwilligung dazu von Ihnen ein.

    Wenn Sie den Dienst eines externen Anbieters nutzen, so ist der externe Anbieter Verantwortlicher für die damit verbundene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Informationen zur Datenverarbeitung durch externe Anbieter entnehmen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen, die Sie unter den unterhalb angeführten Links für folgende Dienste von externen Anbietern abrufen können:

    5.1. Facebook Login/Facebook Connect

    Wenn Sie zur Anmeldung auf unseren digitalen Plattformen die Dienste von Facebook Connect verwenden, müssen Sie im Zuge der Anmeldung deren Cookie Policy unter: https://www.facebook.com/policies/cookies/ akzeptieren. Darin können Sie auch nachlesen, wie Sie Facebook Cookies steuern können

    5.2. Teilen über Twitter

    Indem Sie bei einem Artikel oder einem anderen Inhalt eines unserer Online-Angebote, bei dem dies vorgesehen ist, auf das Symbol des externen Anbieters „Twitter“ klicken, gelangen Sie zur Anmeldeseite dieses Anbieters und können diesen Inhalt teilen. Dafür müssen Sie sich auf Twitter aktiv anmelden oder zu diesem Zeitpunkt bereits auf Twitter angemeldet sein. Es liegt in der Verantwortung von Twitter, Ihre Einwilligung – soweit erforderlich – für damit und/oder mit der weiteren Nutzung des Dienstes verbundene Verarbeitungen Ihrer Daten (einschließlich mittels Cookies) einzuholen.

    Unter: https://twitter.com/de/privacy finden Sie nähere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Twitter. Darin können Sie auch nachlesen, wie Sie Cookies und andere Datenverarbeitungen durch Twitter steuern können.

    5.3. Teilen über Facebook

    Indem Sie bei einem Artikel oder einem anderen Inhalt eines unserer Online-Angebote, bei dem dies vorgesehen ist, auf das Symbol des externen Anbieters „Facebook“ klicken, gelangen Sie zur Anmeldeseite dieses Anbieters und können diesen Inhalt teilen. Dafür müssen Sie sich auf Facebook aktiv anmelden oder zu diesem Zeitpunkt bereits auf Facebook angemeldet sein. Es liegt in der Verantwortung von Facebook, Ihre Einwilligung – soweit erforderlich – für damit und/oder mit der weiteren Nutzung des Dienstes verbundene Verarbeitungen Ihrer Daten (einschließlich mittels Cookies) einzuholen.

    Unter: https://www.facebook.com/about/privacy/update finden Sie nähere Informationen zu den Datenverarbeitungen durch Facebook und unter https://www.facebook.com/policies/cookies/ können Sie nachlesen, wie Sie Facebook-Cookies steuern können.

    Weiterführende Links:

    www.youronlinechoices.com
    www.allaboutcookies.org
    www.meine-cookies.org

    Weitere Informationen, insbesondere zur Speicherdauer und Ihren Rechten, finden Sie in unserer Datenschutzinformation.