Auferstehung von MG – nun als eAuto in Österreich

Ein neuer Player in Österreich

CEO Anja Frey-Winkelbauer und COO Stefan Gubi mit dem neuen MG (copyright: FREY e-Motion/Sebastian Reich)

Die Unternehmerfamilie FREY startet mit einem Mega-Deal ins neue Jahr.

Einer der finanzstärksten und produktivsten Autobauer Chinas, SAIC Motor, hat FREY zu seinem Vertriebspartner in Österreich gemacht. Dadurch holt FREY den MG wieder ins Land und ist neuerlich vorne mit dabei, wenn es um klimafreundliche Mobilität geht.

Die Marke MG gehört seit 2007 zu SAIC Motor, dem größten Hersteller von Autos, Motorrädern und Autoteilen in China. SAIC ist der Partner, wenn es um das Thema Elektromobilität geht.

Gemeinsam mit FREY treibt der Big Player aus Shanghai seine Elektromobilitäts-Offensive nun mit Hochdruck voran. Nach Norwegen und den Niederlanden ist Österreich das dritte europäische Land, in dem SAIC Motor mit u.a. MG vertreten ist. Die ersten MGs sind bereits am FREY-Standort im Wiener Arsenal eingetroffen und sichern damit die volle Lieferfähigkeit vom Start weg.

Aiden He, Präsident von SAIC Motor Europe: „Wir freuen uns, die legendäre Marke MG mit dem ZS EV mit State-of-the-Art Technologie als vollelektrischer SUV wiederauferstehen zu lassen. Als führender Anbieter von Elektrofahrzeugen sind wir der Meinung, dass FREY e- Motion der ideale Vertriebspartner für unseren neuen Elektro-SUV ist. Unsere Message an alle, die intelligente und saubere Mobilität suchen, lautet: Die Ikone MG ist zurück und das wieder als moderner und dynamischer Player am Markt!“

Leistbare Elektromobilität, sofort verfügbar

Die ikonische Marke MG wurde für eine neue Generation wiedergeboren: Neugestaltet und zu 100% elektrisch wird europäische Technik mit modernster EV-Technologie kombiniert. Das Ergebnis sind niedrige Wartungskosten, umweltfreundliches Fahren, Steuerersparnis, Förderungen etc. Mit dem MG bekommen die Käufer dank des besten Preis- /Leistungsverhältnisses den mit Abstand leistbarsten SUV und werden damit Teil der neuen Ära der emissionsfreien Mobilität und er ist sogar innerhalb von 24 Stunden lieferbar.

FREY: Immer vorne mit dabei, wenn es um’s Klima geht.

Anja Frey-Winkelbauer, CEO der FREY Holding, meinte zum Start: „Frey ist immer ganz vorne dabei, wenn es um umweltfreundliche Technologien geht. Mit Toyota und Lexus setzen wir seit Jahrzehnten auf Hybrid. Unser Portfolio um Elektroautos zu erweitern, war daher ein für uns logischer Schritt. Und was wir mit Toyota und später Lexus schon einmal bewiesen haben, wollen wir nun aufs Neue tun. Eine vielversprechende, innovative Marke in Österreich einführen, aufbauen und erfolgreich machen.

Wir sind sehr stolz, dass uns SAIC Motor das Vertrauen schenkt. SAIC Motor weiß, dass wir in der heimischen Automobilszene ein starker Partner im Thema Technologiewandel sind und ein attraktives Angebot umweltfreundlicher, zukunftsorientierter Automodelle mit alternativen Antriebssystemen haben. Die daraus resultierende jahrelange Erfahrung war Basis dafür, dass wir nun kürzlich den Händlervertrag mit SAIC Motor abgeschlossen haben.“

Copyright: SAIC Motor Europe

Vertrieb und Service der Marke MG werden in der neugegründeten Tochterfirma FREY e- Motion vereint: „Für meine Familie und mich bedeutet diese Partnerschaft, dass wir uns weiterentwickeln und dabei gleichzeitig auf Stabilität durch Markenwachstum und Diversifikation setzen. Denn natürlich sind die Marken Toyota, Lexus und Aston Martin weiterhin fixer und wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens.“

Stefan Gubi, COO der automobilen Tochterfirmen Toyota Frey Retail und British Luxury Cars übernimmt auch die operative Leitung in der FREY e-Motion: „Für mich und das gesamte Team ist es die perfekte Chance, unsere Digitalisierungsstrategie im Hause Frey sowohl im Vertrieb als auch durch die Schaffung neuer Ecosysteme sofort umzusetzen und weiterzuentwickeln. Wir setzen auf innovative Wachstumsstrategien, orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Kunden und übertreffen deren Erwartungen.“

Die Marke MG gehört zur SAIC Motor Corporation Limited, dem größtem chinesischen Automobilhersteller und mit weltweit 7,05 Mio. verkauften Fahrzeugen 2018 Nummer 7 der Welt. Gegründet 1978 hat SAIC Motor 180.000 Mitarbeiter und macht einen Umsatz von 136 Mrd. USD (Stand 2018).

Österreich-Premiere und Verkaufsstart war bereits auf der Vienna Autoshow vom 15.- 19. Jänner 2020

Das erste vollelektrische MG Modell wird in Österreich in zwei Ausstattungsvarianten angeboten:

ZS EV Comfort € 31.790,– (inkl. 20% MWSt.)

ZS EV Luxury € 33.790,– (inkl. 20% MWSt.)

Bei diesem Modell handelt es sich um einen trendigen SUV, welcher durch seine kompakten Abmessungen (Länge 4,31m) ideal für die Stadt ist, aber trotzdem mit einem großzügigen Platzangebot aufwarten kann. Das beweist auch sein Kofferraum von 448 Liter Fassungsvermögen, welcher durch Umlegen der hinteren Sitzlehen nochmals deutlich erweitert werden kann. Seine leistungsstarke Batterie von 44,5 KWh gewährleistet eine Reichweite von 263 km für problemlose Überlandfahrten. Mit einer Leistung von 105 kW und einem Drehmoment von 353 Nm schafft er den Sprint von 0 auf 100 km/h in 8,2 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. In rund 40 Minuten lässt sich die Batterie bei einer Gleichstromladesäule zu 80% laden.

Schon die Comfort-Ausstattung lässt keine Wünsche in Bezug auf Sicherheit und Komfort offen. Sie umfasst unter anderem eine adaptiven Tempo- und Abstandsregelung, Spurwechselwarner und Spurwechselassistent, Navigationssystem, 8“ Touchscreen, Parksensoren hinten, schlüsselloses Zugangssystem und vieles mehr.

Noch umfangreicher präsentiert sich die Luxury-Ausstattung, die ihrem Namen mehr als gerecht wird. Zusätzlich kann sie noch mit einem Panorama-Schiebedach, Rückfahrkamera, Toterwinkelassistent, Regensensor, elektr. verstellbarem Fahrersitz und Lederausstattung aufwarten.

Beim Euro NCAP Crashtest Ende vergangenen Jahres erreichte der MG ZS als erster B- Segment SUV gleich 5 Sterne. Die Garantie beträgt 5 Jahre oder 150.000 km. Die Garantie für die Antriebsbatterie sogar acht Jahre oder 150.000 km. Die Rostschutzgarantie beträgt zehn Jahre.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.