Wir stellen vor: Citroën Berlingo der Dritte

Praktischer, Moderner und noch aktueller

Die Neuauflage des Segmentgründers der Hochdachkombis aus dem Jahr 1996, wurde modernisiert.

Mit dem neuen Berlingo hebt Citroën seine Ikone im Segment der Hochdachkombis das vor 22 Jahren gegründet wurde, auf eine neue Ebene. Der Citroën Berlingo setzt damit neue Maßstäbe. Das Modell ist aus unserem Straßenbild nicht mehr wegzudenken und dank kontinuierlicher Innovationen nach wie vor führend, wenn es um Vielseitigkeit und praktischen Nutzen geht. Das neue Modell, gibt es in zwei Größen – M und XL mit 4,40 Meter bzw. 4,75 Meter Länge und fünf beziehungsweise sieben Sitzen und einen Radstand von 2,97 Meter.

Nach der erfolgreichen Weiterentwicklung bietet das neue Modell dem Fahrer mehr Design und Komfort denn je, kombiniert mit einem sicheren Fahrverhalten, wie wir finden. Natürlich ist der Berlingo schon bedingt durch seine Bauhöhe kein Kurvenzauberer, aber darum geht es bei diesem Auto den Käufern auch gar nicht. Es wird eher Platz, Raum, Vielseitigkeit und Ökonomie hier gekauft – als Sportlichkeit, Leistung und Tempo.

Der Citroën Berlingo hat über die Jahre nichts an seinem Erfolg eingebüßt. Insgesamt wurden seit der Markteinführung des Citroën Berlingo im Jahr 1996 mehr als 3,3 Millionen Einheiten produziert.

Mit der Pkw-Version der dritten Generation enthüllt Citroën nun einen weiteren Meilenstein – sowohl für die Marke als auch für das Freizeitsegment. Das beliebte Fahrzeug ist ein idealer Alltagsbegleiter für Familien und Senioren, die einen aktiven Lebensstil pflegen. Berlingo Fahrer bilden eine Gemeinschaft, die sich für ein andersartiges, attraktives und unaufdringliches Auto begeistern und nicht nur das geräumige Platzangebot, die praktischen Ideen und die Unkompliziertheit zu schätzen wissen, sondern auch Design, Komfort und Modernität suchen. Der neue Citroën Berlingo bleibt der Markensignatur „Inspired by You“ treu und macht ihr mit seinem Design und Komfort alle Ehre.

Schauen wir uns einmal an, was alles Neu ist:

  • Herausragende Modularität mit drei einzelnen Rücksitzen, die nach dem „Magic Flat“®-System mit einem einfachen Handgriff herausgenommen werden können. In Kombination mit dem umklappbaren Beifahrersitz entsteht so ein durchgehend flacher Boden mit einer Ladelänge von bis zu 2,70 Meter in der Version M und bis zu 3,05 Meter in der Version XL;
  • Zwei breite seitliche Schiebetüren mit absenkbaren, elektrischen Fensterhebern;
  • Für seine Klasse führendes Kofferraumvolumen, das in der Version M um 100 Liter auf 775 Liter erhöht wurde und dank der separat zu öffnenden Heckscheibe und der in zwei Höhen arretierbaren Kofferraumabdeckung leicht zu erreichen ist;
  • 28 größere und raffinierte Stauräume (bis zu 186 Liter) wie das Multifunktionsdach Modutop® der neuen Generation, das für mehr Licht sorgt, und das einzigartige Top-Box-Handschuhfach, das durch das „Airbag in Roof“-System ermöglicht wird.
  • Der vordere Teil der Plattform EMP2 verbessert die Manövrierbarkeit (elektrische Servolenkung, Wendekreis), optimiert die Massenverteilung und ist mit den neuesten Fahrerassistenzsystemen kompatibel. Der hintere Teil der Plattform wurde für zusätzliches Ladevolumen und zur Erhaltung der Breite zwischen den Radkästen ausgelegt;
  • 19 Fahrerassistenzsysteme, darunter ein farbiges Head-up-Display, ein aktiver Geschwindigkeitsregler und
  • -begrenzer mit Bremsfunktion, elektrische Parkbremse, Rückfahrkamera mit 180-Grad-Rundumsicht, Grip Control mit Bergabfahrhilfe und Anhänger-Stabilitätskontrolle;
  • Vier Konnektivitätstechnologien einschließlich 8-Zoll-Touchscreen mit CITROËN Connect NAV DAB und Induktions-Ladung für Smartphones;
  • Federungseinstellungen auf Basis des umfangreichen Know-hows von Citroën für unvergleichlichen Komfort;
  • Breite Auswahl an effektiven Motoren, darunter der neue BlueHDi 1.5, das Automatikgetriebe EAT8 und der PureTech 1.2.

Der erste Blick von außen

Kompromisslos zweckmäßig und im Einklang mit der Markenidentität zeichnet sich der neue Citroën Berlingo durch seine robuste und imposante „Go-anywhere“-Anmutung aus, ohne etwas von seinem unbeschwerten, frischen und unkonventionellen Charakter zu verlieren. Hier fühlen sich junge Familien aber auch in die Jahre gekommenen ältere Semester, die gerne Platz, Zweckmäßigkeit und Leistbarkeit suchen. Nötigenfalls kann man im Sommer sogar auch einmal eine Nacht im Auto verbringen. Abenteuer pur – und wer will mit über 60 Jahren noch im Zelt schlafen! Die Zeiten ändern sich.

Der zweite Blick auf seine DNA

Entstanden ist ein Modell der neuen Generation mit einem ausdrucksstarken Design und einem Hauch von Mut, der typisch für die Marke ist. Der komplett erneuerte Berlingo vereint auf erfolgreiche und stilvolle Weise Persönlichkeit mit praktischem Nutzen und Komfort. Möglich wurde dies in erster Linie durch die Integration der Plattform EMP2 und einen kürzeren Überhang vorn. Er hat eine höhere und kürzere Motorhaube, die dem Fahrer eine nun bessere Straßenübersicht nach vorne gewährt. Nach hinten ist der Blick nach wie vor bestens.

Eine breitere und unverkennbare Frontpartie mit der markentypischen zweistufigen Lichtsignatur und eine vorwärts gerichtete Frontscheibe, die für mehr Raum und Licht sorgt. Nun besitzt der neue Citroën Berlingo eine höhere Gürtellinie und große verglaste Flächen mit angeschrägten Konturen an den Seiten- die etwas gewöhnungsbedürftig sind. Er ist zudem mit einer Dachreling in Längsrichtung (versionsabhängig) versehen, die an Freizeitaktivitäten erinnert. Der Airbump® im unteren Türbereich betont den robusten Auftritt und sorgt zugleich für einen durchgängigen Schutz der Karosserie.

Hinten begrenzen die vertikal angeordneten Rücklichter des neuen Berlingo die Heckklappe, die mit einer dunkel getönten, separat zu öffnende Heckscheibe oberhalb des Doppelwinkels ausgestattet ist. Diese Komponenten betonen die Statur des neuen Citroën Berlingo und bringen die Designlinien des Modells, das eine Mindesthöhe von 1,81 Meter aufweist, in ein ausgewogenes Verhältnis.

Der Innenraum ist praktisch und gut durchdacht

Der Innenraum des neuen Citroën Berlingo ist sehr hell dank großer Glasflächen (6,4 Quadratmeter), bestehend aus einer breiten Windschutzscheibe, Seitenfenstern, die in den Schiebetüren absenkbar sind, und hinteren Seitenscheiben. In Kombination mit dem Modutop®-Dach (je nach Version) wird der Innenraum über das große Panorama-Glasdach mit Licht geflutet. Das Glasdach ist mit einer elektrischen Sonnenblende abgeschattet. Für noch mehr Wohlbefinden und Komfort in der Nacht verfügt der neue Citroën Berlingo des Weiteren über einzelne Leselampen an den Rücksitzen und ein Umgebungslicht, das den durchsichtigen Teil des Ablagebogens im Dach erhellt.

Das umfassend aufgewertete Interieur markiert einen Generationssprung im Hinblick auf die Oberflächenqualität und vermittelt ein Gefühl von Gelassenheit. Mit seinem übersichtlich und schnörkellos gestalteten Armaturenbrett und seiner hohen Fahrposition lädt der neue Citroën Berlingo zum Reisen ein. Die minutiös geplante Instrumententafel mit horizontalen Styling wurde noch benutzerfreundlicher gestaltet, bietet nun direkten Zugriff auf die Bedienelemente der Klimaanlage und lässt dabei viel Raum für diverse Staumöglichkeiten. Insgesamt 28 Stauräume mit insgesamt 186 Litern für alle Dinge des Alltags – praktischer geht’s nicht mehr.

Verspielt, verträumt, praktisch oder eigener Style – ganz wie belieben

Wie schon einige andere Modelle bei Citroen verfügt der Citroën Berlingo über ein Personalisierungsangebot, das für die Marke typisch ist und von den Kunden sehr geschätzt wird. Das Modell ist in acht verschiedenen Karosseriefarben erhältlich: Sand-Beige, Devon-Grün, Artense-Grau, Platinum-Grau, Onyx-Schwarz, Nacht-Blau, Ardent-Rot und Polar-Weiß. Die Farbsignatur wird durch Farbakzente um die runden Nebelscheinwerfer herum und am Airbump® verstärkt: Farbpaket Weiß (je nach Version) oder Farbpaket Orange (speziell für das XTR-Paket). Die emblematische „XTR“-Version steht mit dem Farbpaket Orange, den 17-Zoll-Alufelgen „SPIN“ sowie einer Front- und Heckverkleidung in der Karosseriefarbe und einem speziellen Innenraum-Ambiente in „Line-Green“ ganz im Zeichen des „Go-anywhere“-Spirits.

Unser dritter Blick auf sein Motorenangebot und seine Fahrqualitäten

Der neue Citroën Berlingo verfügt über ein sicheres Straßenverhalten und bietet auch Fahrfreude. Gemütlich steht ihm am besten, dafür wurde er auch konzipiert. Man fühlt sich mit ihm der Stadt ebenso zu Hause wie auf dem Land. Auch die XL-Variante, die wir testeten ist bedingt durch ihre „eckige“ Form millimetergenau einzuparken. Auf Autobahnen schätzt man das Dahingleiten und stellt erstaunt fest, dass man dabei auch sehr flott unterwegs sein kann. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 185 km/h, die Beschleunigung von 0 auf 100 km erledigt er in 10,3 Sek. Dies alles bei unserem Test mit max. 5,3 Liter auf 100 km.

Sollten die Straßenverhältnisse einmal schlechter sein oder gar Schneefahrbahn sein, dann ist der Berlingo mit seiner „Cripp Control“ mit Bergabfahrassistent bestens ausgerüstet.

Beim neuen Citroën Berlingo kommt erstmals das 8-Gang-Automatikgetriebe EAT8* zum Einsatz, dass für mehr Komfort und Fahrfreude über alle Distanzen sorgen wird. Wir fuhren den Blue HDi Diesel 130 Stop&Start 6-Gang-Schaltgetriebe (*PureTech 130 S&S mit 8-Gang-Automatikgetriebe EAT8 verfügbar ab der zweiten Jahreshälfte 2019) und genossen seine Leistung von 96 kW/130 PS mit einem max. Drehmoment von 300 Nm bei bereits 1.750 U7Min.

Alles in allem die Erfolgsgeschichte des Citroën Berlingo wird weiter fortgeschrieben. Die Preise starten bei 19.990,-

5 Kommentare

  1. Er sieht wirklich super aus! Sehr geschmackvoll, wie ich finde und auch mal ein bisschen frischer Wind auf den Straßen!

  2. Wow das sieht aus als hätte man da drinnen Platz für eine ganzes Wohnzimmer. Ich mag Autos sehr gerne in denen ich mich nicht eingeengt oder bedrängt fühle, sieht da auf jeden Fall gut aus ;)

  3. Mein Bruder wird sich dieses Modell demnächst zulegen! Ich bin schon sehr gespannt und freu mich darauf das erste Mal mitzufahren!

  4. Dein Bruder ist zu beneiden lieber Christian! Ich wünschte bei uns wäre es auch schon an der Zeit für ein neues Auto, allerdings muss man ehrlich sagen, dass unser guter Familien-Peugeot wirklich super ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.